Baxter ernennt in Frankreich ansässige Führungskraft zum Corporate Officer von Edwards Lifesciences / Andre-Michel Ballester leitet den europäischen Geschäftsbereich seit 1997

DEERFIELD/USA (ots-PRNewswire) - Baxter International Inc. (NYSE:
BAX) gab bekannt, dass Andre-Michel Ballester, President der Baxter CardioVascular Group Europe, zum Corporate Officer von Edwards Lifesciences Corp., des neu gegründeten kardiovaskulären Geschäftsbereichs, der voraussichtlich Ende März von Baxter abgetrennt wird.

Es wird erwartet, dass Edwards Lifesciences am 3. April mit dem Handel an der New Yorker Börse unter dem Börsensymbol "EW" beginnen wird; das Unternehmen entwirft, entwickelt und vertreibt eine umfangreiche Palette von Produkten und Dienstleistungen für die Behandlung kardiovaskulärer Erkrankungen im Spätstadium. Mit dem Schwerpunkt auf Herzchirurgie, Intensivpflege, vaskuläre und Perfusionsprodukte und -services ist Edwards Lifesciences weltweit führend auf dem Gebiet künstlicher Herzklappen und Produkten für die Reparatur künstlicher Herzklappen. Zu ihren führenden globalen Marken gehören Duraflo, Bentley, Carpentier-Edwards, Cosgrove-Edwards, Fogarty, Novacor, Research Medical, Starr-Edwards und Swan-Ganz.

Ballester, 41, wird der neue Corporate Vice President des Unternehmens in Europa. Er hat nahezu eine Erfahrung von 12 Jahren bei Baxter und hatte verschiedene Führungspositionen in den Bereichen strategische Planung, Geschäftsentwicklung und im globalen Marketing inne. 1987 wurde er Operations Manager von Baxter France und verließ die Firma 1989, um eine Position als General Manager bei Prestinox International einzunehmen. Er kehrte 1992 als Director of Sales and Marketing zu Baxter für den Intensivpflege-Geschäfsbereich der CardioVascular Group in Europa zurück und wurde 1995 zum Vice President der CardioVascular Group Europe ernannt. Von 1996 bis 1997 war er Vice President of Global Marketing and Business Development für den Intensivpflege-Geschäftsbereich.

Ballester hat einen Doktortitel für Chemietechnik der Ecole Centrale Lille sowie einen MBA von INSEAD, Fontainebleau.

Er tritt einer Gruppe von 10 anderen Führungskräften bei, die Angestellte der neuen Firma sind.

Edwards Lifesciences hat seinen Firmensitz in Irvine, Kalifornien und wird seine Geschäftstätigkeiten in mehr als 80 Ländern der Welt ausführen; das Unternehmen hat weltweit ca. 5.000 Mitarbeiter. Mit einem Proforma-Umsatz von mehr als USD 800 Millionen 1999 hat das Unternehmen eine starke internationale Präsenz, wobei mehr als 35 Prozent des Umsatzes außerhalb der Vereinigten Staaten erzeugt wird sowie umfangreiche Herstellungsbereiche in Nordamerika, Japan (durch einen vertraglichen Joint Venture mit Baxter), Europa und Lateinamerika.

Baxter International Inc. ist ein globales Unternehmen auf dem Gebiet medizinische Produkte und Services und konzentriert sich auf anspruchsvolle Therapien für Menschen mit lebensbedrohenden Erkrankungen. Die Produkte und Services von Baxter in den Bereichen Bluttherapie (Biopharmaka und Vorrichtungen für das Sammeln, Separieren und Lagern von Blut), kardiovaskuläre Medizin, Medikationsverabreichung und Nierentherapie werden von Gesundheitsfürsorgeanbietern und ihren ernsthaft kranken Patienten in mehr als 100 Ländern eingesetzt.

Bentley, Carpentier-Edwards, Cosgrove-Edwards, Duraflo, Fogarty, Novacor, Perfusion Services, Research Medical, Starr-Edwards und Swan-Ganz sind Handelsmarken von Baxter International Inc., und beim U.S. Patent and Trademark Office eingetragen.

Diese Presseveröffentlichung beinhaltet zukunftsbezogene Annahmen, die mit Risiken und Unsicherheiten verbunden sind; hierzu gehören die SEC-Genehmigung, die Auswirkung wirtschaftlicher Bedingungen und andere Risiken, die in den Berichten des Unternehmens an die Securities and Exchange Commission enthalten sind. Diese zukunftsbezogenen Annahmen basieren auf Schätzungen und Annahmen des Managements der Unternehmen, und es wird davon ausgegangen, dass sie angemessen, obwohl inhärent unsicher und schwierig vorherzusagen sind. Tatsächliche Ergebnisse oder Erfahrungen können wesentlich von den zukunftsbezogenen Annahmen abweichen.

ots Originaltext: Baxter International Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Medien: Laura Brooks or Scott Nelson, Tel. 001-949-250-5070, oder Investoren: Neville Jeharajah, Tel. 001-847-948-2875, alle von Baxter International/
Webseite: http://www.baxter.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE