Die Sprachverarbeitungs-Technologie von Analog Devices ermöglicht Telefongespräche in Fernsprechqualität über das Internet

Norwood/USA (ots-PRNewswire) - Sprachlösungen über das Netzwerk bieten höchste Qualität und Kapazität für Internet Gateways

Analog Devices, Inc. (NYSE: ADI) brachte eine neue Signalverarbeitungs-Technologie auf den Markt, mit der es möglich ist, das Internet für Telefongespräche in Fernsprechqualität zu nutzen. ADIs Dynamic Internet Voice Access(TM) (DIVA) Technologie, die auf ADIs Internet Gateway Prozessorfamilie läuft, erreicht eine branchenführende Sprachübertragung aus 40 Kanälen über einen einzigen Chip und bietet die höchste Quality of Service (QoS) der Branche. DIVA ist für Vernetzungsausrüstungen bestimmt, die die bestehenden öffentlich geschalteten Telefonnetzwerke (PSTN) mit dem Internet verbinden und ist die erste Lösung, die zur Verfügung steht und sich sowohl an Sprachqualitätsthemen richtet, die für eine breite Adoption der Voice over Network (VON)-Anwendungen als auch für Kapazitätsthemen von Bedeutung sind, die für eine kosteneffektive Nutzung wichtig sind. Die DIVA-Lösung erreicht durch dynamische Adaption der Sprachverarbeitung an die Abweichungen im Paket-Netzwerk Fernsprechqualität und macht so das Paket-Netzwerk für den Enduser transparent. ADIs Signalverarbeitungs-Technologie ist für Bediener, Unternehmen und Einzelpersonen, von großer Bedeutung, um aufkommenden Voice over Network Services vollständig zu nutzen und bei Betriebskosten und Ferngesprächen Einsparungen vorzunehmen.

Die DIVA-Lösung wurde für Trunking Gateways optimiert, dem größten und am schnellsten wachsenden Segment der VON-Industrie. Trunking Gateways sind Multikanal-Zugangskonzentratoren, die unabhängig von der Verbindungsart (VoIP, DSL, Kabel, PBX, LAN, POTS) einen einzigen Zugangspunkt zum Internet liefern. Sie konvertieren Daten- oder Sprachsignale aus dem PSTN in das paketisierte Daten- und Sprach-Internet Protocol (IP) Netzwerk und umgekehrt. Nach Aussagen von Probe Research wird erwartet, dass das Trunking Gateway Segment der VON-Industrie bis 2001 auf über eine Milliarde Dollar angewachsen sein wird.

"Ausrüstungen von Trunking Gateway verkaufen sich heute, da sie die PSTN für den 'letzten Meilen'-Anschluß an die Teilnehmer verwendet und somit die Zugangs- und QoS-Fragen anderer VON-Bereiche, einschließlich VoIP Telefone und H.323 Gateways überwindet", sagte Robert Conrad, Vice President, Digital Signal Processor Products Division von Analog Devices. "Die Vernetzungs-Bandbreite verdoppelt sich alle neun Monate - angetrieben von den neuen Sprach- und Daten-Services. Die Strategie von ADI ist es seit 1997 gewesen, die gleiche Höhe des Kapazitätsanstiegs in unseren Signalverarbeitungs-Produkten zu liefern".

"Analog Devices ist ein anerkanntes führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Lieferung von Zugangslösungen, die die Bandbreitentrends wiedergeben", sagte Laurent Guengank, Senior Consultant von TeleChoice Inc. und auf Sprach-Services spezialisiert. "Die DIVA-Lösung ermöglicht OEM-Herstellern und Systemintegratoren, ihren Trunking Gateway-Produkten in einfacher Weise Merkmale und Funktionen hinzuzufügen und gleichzeitig eine bahnbrechende Kapazität und die höchste Servicequalität zu liefern".

Diese Presseankündigung unterstreicht die Fähigkeit von Analog Devices, eine bahnbrechende Technik zu erzielen, mit der die Infrastrukturseite des zusammengeführten Netzwerks aktiviert wird".

Die 40-Kanal-Lösung besteht aus dem ADSP-21mod980 Internet Gateway Prozessor und der neuen DIVA-Software. Um Durchbrüche in der Kanalkapazität und der Servicequalität zu erzielen, verbraucht diese Lösung außerdem nur 25mWatts Leistung pro Port. Der niedrige Stromverbrauch ermöglicht es EOM-Herstellern, die Dichte innerhalb von bestehenden Blocks zu verdoppeln.

"Analog Devices ist weiterhin ein aggressiver Player bei eingebetteten DSP-Lösungen. Die Einführung von DIVA durch Analog Devices ist ein wichtiger Beitrag für den schnell wachsenden IP-Telephoniemarkt", sagte Will Strauss, President von Forward Concepts. "Dies ist ein Marktbereich, der eine hohe Anschlußkapazität, implementiert in einen begrenzten Raum, fordert. Er wird weiter durch den Stromverbrauch eingeschränkt. DIVA ist ein Produkt, dass gut dafür geeignet sich, diese Anforderungen zu erfüllen".

Die ADSP-21mod980-Lösung integriert den 600 Million Instructions Per Second (MIPS) Digital Signal Processor (DSP) mit Sprachkodierung, Echounterdrückung, RTP-Framing und einer adaptiven Synchronisationsstörungspuffer Management Software.

Insgesamt 16 Megabit Arbeitsspeicher (RAM) im Chip machen es möglich, auf externen Speicherplatz zu verzichten und ermöglicht somit die einfachere Konstruktion von Hochleistungssystemen. Die ADSP-21mod980 Lösung liefert reservierte Ressourcen für jeden Sprachkanal und macht jeden Kanal von den anderen vollständig unabhängig. Die adaptive Synchronisationspuffer-Managementkomponente der DIVA-Technologie kompensiert störende Netzwerkeigenschaften wie Durchschaltungsabweichungen und sich verändernde Datenverkehrsmischungen. Das Endergebnis ist, dass die Daten an das Sprachkodier-Subsystem in Echtzeit und in konstanter Geschwindigkeit geliefert werden, was zu einem Telefongespräch von hoher Qualität führt.

Preise und Lieferbarkeit

Die ADSP-21mod980-Lösung ist derzeit in der Stichprobenkontrolle. Die Produktion in großem Rahmen wird im April 2000 aufgenommen. Der Preis für 1.000 Stück geht von USD 240 bis USD 280 pro Stück, abhängig von der Softwarekonfiguraiton. Weitere Informationen sind im Internet unter http://www.analog.com/ras erhältlich.

ADIs Internet Gateway Prozessor Lösungen

Der ADSP-21mod980 ist der dritte Single-Chip Internet Gateway Prozessor des Unternehmens. Seit der Einführung ADSP-21mod870 1997 hat ADI alle neun Monate die Aufzeichnungsdichte verdoppelt und das Ziel erreicht, eine branchenführende Dichte und Support für sich entwickelnde Internetprotokolle und Datenarten zu liefern. Die ADI-Familie von Internet Gateway Prozessoren besteht aus eingebetteten 16-Bit DSP und Software-Lösungen wie der
Dynamic Internet Voice Access (DIVA) Technologie. Die Familie hat die Entwicklung neuer Internetzugangsprodukte einschließlich Fernzugriffsservern und Fernzugriffskonzentratoren zusätzlich zu Modem-Testgeräten, VoIP-Systemen und Multi-Service Gateways ermöglicht. Die ADSP-21mod-Serie wird derzeit von mehreren Branchenführern adaptiert und eingesetzt, hierzu gehören Lucent InterNetworking Systems, Brooktrout, Ericsson, Mapletree Networks, Netaccess und Digi International.

Analog Devices, Inc.

Mit einem Umsatz von USD 1,45 Milliarden im Geschäftsjahr 1999 ist Analog Devices ein führender Hersteller von hochleistungsfähigen integrierten Schaltkreisen, die für digitale Signalverarbeitungsanwendungen verwendet werden. Das Unternehmen hat seinen Hauptgeschäftssitz in Nordwood, Massachusetts und beschäftigt ca. 7.800 Mitarbeiter in der ganzen Welt. Die Firma hat Herstellungseinrichtungen in Massachusetts, Kalifornien, North Carolina, Irland, den Philippinen und Taiwan. Die Aktien von Analog Devices werden an der New Yorker Börse gehandelt und werden im S&P 500 Index geführt.

Dynamic Internet Voice Access ist ein Warenzeichen von Analog Devices, Inc.

Kontaktaufnahme:
Analog Devices, Inc.
3 Technology Way
Norwood, MA 02062
Tel: 001/800-ANALOGD
(001/800-262-5643)

ots Originaltext: Analog Devices, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Laura Stadler von Analog Devices, Inc., Tel. 001-781-461-3913, oder laura.stadler@analog.com; oder Ann McDonough von Edelman Public Relations Worldwide, Tel. 001-617-878-2000, oder ann_mcdonough@edelman.com, für Analog Devices, Inc./
Webseite: http://www.analog.com/ras

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/18