Oneview und JustBooks präsentieren literarische Linkliste zur Leipziger Buchmesse

Köln (ots) - Von Nutzern für Nutzer: Online-Bookmark-Community und JustBooks präsentieren die besten Links rund um das Thema Literatur' im Internet

Anläßlich der Leipziger Buchmesse vom 23. bis 26. März bieten Oneview und das Internetantiquariat JustBooks unter www.oneview.de allen Leseratten eine große Zusammenstellung der interessantesten Links zu Büchern, Autoren und Verlagen. Kooperationspartner von Oneview sind neben JustBooks u.a. AltaVista, T-Online, Germany.net, RTL und Unicum.

Die Linkliste verweist mit über 650 Einträgen auf Aussteller, nationale wie internationale Autoren, literarische Genres, uvm. Alle Besucher der Website sind zudem aufgerufen, die Sammlung mit ihren Linktipps ständig zu erweitern. Die interaktive Plattform www.oneview.de profitiert von ihren Nutzern: Je mehr User sich beteiligen, desto umfangreicher wird die Linksammlung. Jeder Nutzer stellt seine Internet-Bookmarks und -Favoriten anderen zur Verfügung. Die so gefilterte und konzentrierte Information steht allen Interessierten gleichermaßen offen - das Oneview-Prinzip!

JustBooks (www.justbooks.de) ist seit Oktober 1999 der Internet-Marktplatz für den Kauf und Verkauf gebrauchter, vergriffener und antiquarischer Bücher. Rund 13.000 private und professionelle Kunden haben sich bereits registriert, darunter befinden sich ca. 140 Antiquariate aus dem gesamten Bundesgebiet. Das Sortiment wird täglich erweitert und umfasst derzeit mehr als 900.000 katalogisierte Titel aus verschiedensten Bereichen. Zur Leipziger Buchmesse wird JustBooks täglich auf www.justbooks.de via Internet-TV über die aktuellen Buch- und Kulturtrends im Rahmen dieses Literaturereignisses berichten.

Die Online Bookmark-Community "Oneview" ist eine Innovation der interaktiven Architekten von denkwerk (www.denkwerk.com) und bietet alles rund um das Thema Bookmarks und Favoriten. Nach der kostenlosen Registrierung kann jeder Nutzer seine Links zeit- und ortsunabhängig online verwalten, mit anderen austauschen und von den vorselektierten Lesezeichen anderer Nutzer profitieren. Zudem ermöglicht www.oneview.de auch die Suche in den öffentlichen Bookmarks anderer Nutzer und das Anlegen von Special-Interest-Ordnern zu individuellen Themen. Diese Ordner können dann von allen Interessierten genutzt und mit weiteren Links zu einer Themenbibliothek ausgebaut werden. Alle Features basieren auf dem Prinzip "User for User": Je mehr Nutzer den Dienst verwenden, desto attraktiver werden beispielsweise die Rechercheergebnisse der implementierten Suchfunktion.

Erst kürzlich wurden die Kölner Bookmark-Experten von denkwerk bei den renommierten New York Festivals mit der World Medal ausgezeichnet. Zudem erhielt Oneview den Deutschen Multimedia Award '99.

ots Originaltext: oneview internet systems & services gmbh
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen und Bildmaterial:
oneview internet systems & services gmbh
Ein Unternehmen der denkwerk-Gruppe
Torsten Panzer/ Felix Hildebrand
Bremsstr.12
50969 Köln
Telefon:0221/ 2942-0
Telefax: 0221/ 2942-101
mail: pr@oneview.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS