Pressekonferenz der österreichischen "Demokratischen Offensive" in Lissabon

Wien (OTS) - Pressekonferenz der österreichischen "Demokratischen Offensive" in Lissabon am

22. März 2000, 17.30 Uhr, Hotel Ritz, Camoes-Room
Rua Rodrigo da Fonseca 88

Die "Demokratische Offensive", jene Sammlungsbewegung, die am 19. Februar in Wien eine Demonstration mit 300.000 Teilnehmern "Für ein Europa ohne Rassismus" veranstaltete, wird auch beim Gipfel in Lissabon vor Ort sein, um die europäische Öffentlichkeit über die Lage in Österreich zu informieren. Wir laden die internationale Presse herzlich zu unserem Pressegespräch ein.

TeilnehmerInnen:

Isolde Charim (Philosophin und Publizistin, Sprecherin der Demokratischen Offensive)

Max Koch (Sprecher SOS-Mitmensch)

Silvio Lehmann (Sprecher Republikanischer Klub)

Margit Niederhuber (Kulturmanagerin)

Johanna Dohnal (Ministerin für Frauenfragen a.D.)

Peter Kreisky (Sozialökonom)

bank: bawag, blz 14000, knt. - nr: 01910 666 017

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

SOS Mitmensch
http://www.sos-mitmensch.at
PF 220, 1071 Wien
Tel.: ++0043 1 524 9900
Fax: ++0043 1 524 9900 9

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS