"Fit im Kopf":

Förderaktion der NÖ Landesakademie

St.Pölten (NLK) - Im Rahmen des Fitnessprogrammes für Niederösterreich wird ab sofort eine neue Förderaktion mit dem Titel "Fit im Kopf" eingerichtet. Die NÖ Landesakademie hat die Administration dafür übernommen. Zielsetzung der Förderaktion ist es, das Thema EU-Erweiterung und die damit verbundenen Chancen für Niederösterreich bewusst zu machen. Unterstützt werden regionale Initiativen in Form von Vorträgen, Tagungen und Begegnungen, die die komplexen Herausforderungen der europäischen Erweiterung aufbereiten und bewältigen helfen. Pro Aktion wird ein Förderbetrag bis 10.000 Schilling zur Verfügung gestellt.

Der Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, Mag. Alberich Klinger, erklärt die Absicht der Aktion: "Fit im Kopf zielt darauf ab, Menschen zu ermutigen, selbst aktiv zu werden. Unter dem Motto Mitmachen und Mitreden werden Veranstaltungen, Tagungen und Begegnungen in Niederösterreich, die von Vereinen, Schulen, Interessengemeinschaften, überparteilichen Plattformen oder Einzelpersonen initiiert werden, finanziell gefördert."

Gerade für Niederösterreich brächten die bevorstehenden grundlegenden politischen, wirtschaftlichen und strukturellen Veränderungen enorme Chancenpotentiale und neue Entwicklungsmöglichkeiten, so Klinger. "Damit Niederösterreich die Chancen der EU-Erweiterung nützen kann, müssen diese zuerst als solche begriffen werden. Das zukünftige gemeinsame Haus Europa muss vor allem in den Köpfen der Menschen entstehen". Daher sei es notwendig und wichtig, über die bloße Information hinaus auch die Teilnahme und Mitbestimmung der Bevölkerung zu ermöglichen und zu fördern.
Weitere Informationen: http://www.noe-zukunft.at, Telefon 02742/294-7405.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/294-7405

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK