ARBÖ: Lkw zerquetschte Pkw, ein Toter

Stauungen in beiden Richtungen auf Umleitungstrecke!

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ Informationsdienst berichtet, kam es heute Früh zu einem folgenschweren Verkehrsunfall, auf der Salzkammergutbundesstraße, bei Pinsdorf.

Der Unfall ereignete sich in den frühen Morgenstunden, gegen 06.20, auf der B145, bei Pinsdorf. Aus bisher noch unbekannter Ursache, kam ein Pkw unter einen, mit Stahlrollen beladenen Lkw. Das Schwerfahrzeug stürzte samt Pkw eine Böschung hinunter. Der Pkw wurde unter dem Lkw regelrecht begraben. Für den Fahrzeuglenker kam jede Hilfe zu spät.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten, sah sich die Gendarmerie gezwungen, die B145, bei Pinsdorf, für den gesamten Verkehr zu sperren. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Der ARBÖ Informationsdienst meldet von der Umleitungsstrecke, in beiden Richtungen Stauungen. Nach Angaben der örtlichen Gendarmerie, wird die Sperre bis in die Mittagsstunden hinein dauern.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Florian Heine

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR