World-Sport-Trophy-Verleihung im Wiener Rathaus

Bürgermeister Dr. Michael Häupl unter den Geehrten

Wien, (OTS) Bei einem großen Festakt fand Sonntag im Stadtsenatssitzungssaal des Rathauses die Verleihung der Internationalen World-Sport-Trophy statt, die der Österreichische Betriebssportverband unter seinem Präsidenten Helmut Dembsher initiierte. Unter den Ausgezeichneten aus den verschiedenen Kontinenten befand sich auch Wiens Bürgermeister Dr. Michael Häupl - für die Bundeshauptstadt, "die", so Dembsher, "mit einem großzügig angelegten Freizeit- und Sportstättenangebot den Breitensport forciert." Häupl wies in seiner Begrüßungsansprache vor einem internationalen Forum auf die Bedeutung des
Breitensports hin, ohne den es keinen Spitzensport geben würde. "Ich danke allen, die sich in diesen Dienst stellen und aufopfernd ihren Beitrag dafür leisten". Ex-Hochsprung-Weltrekordlerin Ilona Gusenbauer überreichte mit Präsident Dembsher die Auszeichnungen. Unter den Ehrengästen: Vizebürgermeisterin Sportstadträtin Grete Laska.****

Folgende weitere Persönlichkeiten wurden ausgezeichnet: Russ Kisby (Kanada), Prof. Dr. Lamartine da Costa (Brasilien), Brian Dixon (Australien), Prof. Dr. Anneliese Goslin (Südafrika), Walter Tröger (Deutschland), Prof. Dr. Jürgen Palm (Deutschland) und Ingolf Wöll (Österreich).

Tage Carlsen, Präsident des Europäischen Betriebssportverbandes, dankte für die Möglichkeit, diese hohen Ehrungen in einen solchen schönen Rahmen durchführen zu können. Viel Beifall fanden Vorführungen der Gymnastikgruppe Sportunion West, "Sport Weckstall 2000" und Mitgliedern des UTSC-Schwarz Weiß Wien. Durch das Programm führte TV-Moderator Erich Weiss.
(Schluss) hof/bs

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Hans Hofstätter
Tel.: 98 100/319

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK