ots Ad hoc-Service: Isar-Amperwerke AG <DE0005045009>

München (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Mitteilung nach @@ 21, 22, 24 WpHG

Von der RWE-AG erhielten wir die Mitteilung, dass die von der RWE Aktiengesellschaft kontrollierte RWE Gesellschaft für Beteiligungen mbH, Trinkausstr. 7, 40213 Düsseldorf ("Gesellschaft") (Zurechnung nach @ 22 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 3 Nr. 1 WpHG), am 23. Dezember 1999 die Schwellen von 5 % und 10 % der Stimmrechte an der Isar-Amperwerke Aktiengesellschaft, München, überschritten hat. Der Stimmrechtsanteil der Gesellschaft an der Isar-Amperwerke Aktiengesellschaft besteht nunmehr in Höhe von 10,9 %. Er wird gehalten über die RL & BIG Beteiligungsverwaltung beschr. haft. oHG, die ihrerseits von der RL Beteiligungsverwaltung beschr. haft. oHG kontrolliert wird, die der Kontrolle der Gesellschaft unterliegt (Zurechnung jeweils nach @ 22 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 3 Nr. 1 WpHG und außerdem im Verhältnis zwischen der RWE Aktiengesellschaft und der RWE Energie Aktiengesellschaft wegen des fortbestehenden Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrages nach @ 22 Abs. 1 Nr. 2, Abs. 3 Nr. 1 WpHG).

Ende der Mitteilung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/11