CDT intensiviert seinen Schwerpunkt auf den Glasfaser-Markt und merkt seine Ressourcen für die High-Bandwidth-Märkte vor

Pittsburgh (ots-PRNewswire) - Cable Design Technologies (NYSE:
CDT) gab die Entscheidung zur Intensivierung der Konzentration des Unternehmens auf die Entwicklung und Übernahme von Glasfaserprodukten für Kommunikations-, Mobil-, Networking-, Video-, Kabel TV- und Internetanwendungen bekannt. Das Unternehmen will bis zu $100 Mio. in den nächsten 18 bis 24 Monaten investieren, um seine Angebote an aktiven und passiven Glasfaser-Komponenten durch interne Expansion und Übernahmen zu erweitern. CDTs Glasfasergeschäfte sind profitabel, und die Umsätze durch Glasfaserprodukte sind zuletzt jährlich um etwa 20 % gestiegen.

"CDT wird seinen breitbandigen Footprint durch die Konzentrierung von noch mehr Ressourcen auf die aktiven und passiven Komponenten für eine weitere Penetration des globalen Marktes für Infrastrukturen mit Hochgeschwindigkeit vergrößern. Dazu gehört die Vergrößerung unserer Forschungs-, Verkaufs- und Technikfähigkeiten im Bereich Glasfaser sowie die Durchführung strategischer Übernahmen, mit denen unser vorhandenes Portofolio an Verbindungsprodukten bereichert wird", kommentierte Paul Olson, President und CEO von CDT. "Wir entwerfen und produzieren derzeit Glasfaserprodukte in Kalifornien, Massachusetts, Kanada und Mexiko und verfügen über state-of-the-art-Einrichtungen für Forschung und Entwicklung, mit denen wir Weltklasseprodukte wie unseren patentierten Glasfaserkonnektor 'Optimax' entwickeln können, der bei Competitive Local Exchange Carriers (CLECs) und anderen Kommunikationsanbietern verwendet wird. Außerdem produziert und entwirft unsere NORDX/CDT-Fabrikation das FiberExpress System, eine vollständige End-to-end-Glasfaserkabellösung unter Verwendung einer 50 Mikron-Multi-mode-Faser, die Gigabit-Geschwindigkeiten liefert. Mit dieser vergrößerten Konzentration können wir in die Breite und in die Tiefe unserer Glasfaserproduktangebote expandieren und unsere Twisted-pair Gigabit-Verbindungstechnologie ergänzen. Wir haben außerdem eine mehrjährige Liefervereinbarung mit Corning über die Glasfaser, die in unserer Produktion von Single-mode und Multi-mode Glasfaserkabeln verwendet wird."

"Außerdem wollen wir Kapital in einen weiteren wichtigen Bereich schießen - unsere Red Hawk Division in Silicon Valley. Red Hawk erweitert derzeit ihr Produktangebot einschließlich der Verbesserung ihres Design eines hochmodernen Glasfasermanagementsystems, das alle wesentlichen Glasfaserkabel und elektronischen Fiber-to-copper Medienkonversionsprodukte in einer Plug and play-Umgebung umfasst. Die Fähigkeit, eine große Zahl von breitbandigen Verbindungstechnologien einzusetzen und zu verwalten, ist für Unternehmen sehr wichtig, um umfassend aus den vorhandenen Möglichkeiten der hohen Bandbreite Vorteile zu schöpfen."

Olson schloss: "Wir machen diesen aggressiven Schritt, weil das Vordringen von Internet, Kommunikation mit Hochgeschwindigkeit und e-Commerce in unserem Leben einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Durch die größere Konzentration von Ressourcen auf dieses Gebiet werden wir in einer stärkeren Position sein, um die rapide Umsetzung und Konvergenz von Stimm-, Daten- Videoübertragung über neue oder vorhandene Networks zu kapitalisieren und die besten Verbindungslösungen in der Industrie anzubieten."

Cable Design Technologies ist ein führender Designer und Hersteller von Produkten für Netzwerkverbindungen mit hoher Bandbreite, Glasfaserkabel und Konnektoren, Montageteilen, Komponenten, Computerverbindungskabel für Switching-Anwendungen in der Kommunikationstechnik und Kabelprodukten, die in drahtlosen Central Office- und lokalen Loop-Applikationen verwendet werden. CDT stellt außerdem Produkte für die elektronische Daten- und Signalübertragung her, die in der Automation und Ablaufkontrolle und bei Spezialanwendungen Verwendung finden. Für weitere Informationen über CDT besuchen Sie http://www.cdtc.com.

Die Produkte des Unternehmens werden unter den Handelsnamen Montrose/CDT, Phalo/CDT, West Penn/CDT, Mohawk/CDT, Manhattan/CDT, X-Mark/CDT, Dearborn/CDT, Thermax/CDT, Barcel/CDT, Red Hawk, NORDX/CDT und NORCOM/CDT in Nordamerika, NEK/CDT und Orebro/CDT in Schweden, Anglo American/CDT und Raydex/CDT in Großbritannien, Cekan/CDT in Dänemark, HEW KABEL/CDT in Deutschland und ITC/CDT in Italien hergestellt oder vermarktet.

Vorbehaltsaussage nach dem Private Securities Litigation Act von 1995:

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsbezogene Aussagen, einschließlich der Aussagen im Zusammenhang mit der finanziellen Performance und dem Wachstum, zukünftige Übernahmen und Produktentwicklung. Diese Aussagen sind mit unterschiedlichen Risiken und Unsicherheiten behaftet, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens stehen, darunter Verkauf, Profitabilität, Währungswechselkurse, die Fähigkeit, Übernahmekandidaten oder Investitionen zu identifizieren, zu finanzieren, abzuschließen und zu integrieren, die Fähigkeit, erfolgreich Produkte zu entwickeln, und weitere Faktoren, die im Jahresbericht des Unternehmens auf Form 10-K für das Geschäftsjahr, das am 31. Juli 1999 endete, und in anderen Eingaben des Unternehmens an die Securities and Exchange Commission erläutert sind. Die hier enthaltenen Informationen repräsentieren die bestmöglichen Einschätzungen des Managements bis zum heutigen Tage, die auf den aktuell zur Verfügung stehenden Informationen basieren; das Unternehmen hat jedoch nicht vor, diese Informationen auf den neuesten Stand zu bringen, um Entwicklungen oder Informationen, die nach dem heutigen Datum eintreffen, widerzuspiegeln, und lehnt im Gegenteil jede gesetzliche Verpflichtung dazu ab.

ots Originaltext: Cable Design Technologies
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Charles Mazur, Director der Investor Relations von Cable Design Technologies, Tel. +1-412-937-2300

Website: http://www.cdtc.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/05