ALITALIA bestellt fünf BOEING 747-400

Seattle (ots) - Der Flugzeughersteller Boeing bestätigt die feste Bestellung von fünf Boeing 747-400s der italienischen Fluggesellschaft Alitalia. Die Auslieferung der Flugzeuge ist für Anfang Mai 2001 geplant. Diese Bestellung wurde bereits von Boeing veröffentlicht und in die aktuelle Statistik der Order aufgenommen. Bisher wurde jedoch der Name des Kunden noch nicht bekanntgegeben.

Alitalia fliegt 130 Destinationen in 63 Ländern an, befördert 25 Millionen Passagiere und mehr als 300.000 Tonnen Fracht im Jahr. "Wir freuen uns darüber, dass Alitalia die 747-400 ausgewählt hat, um ihre Globalisierungspläne umzusetzten", sagt Seddik Belyamani, Executive Vice President, Sales und Marketing bei Boeing. "Die niedrigen Betriebskosten und die größte Kapazität für Passagiere und Fracht garantieren Alitalia eine Wirtschaftlichkeit, die zur Zeit kein anderes Fluggerät auf dem Markt bietet." Die 747 ist der größte und schnellste Passagierjet.

Die 747-400 kam 1989 auf den Markt und wurde der Verkaufsspitzenreiter unter allen 747-Modellen. Mehr als 500 dieses Typs stehen heute weltweit in Diensten der Fluggesellschaften. Die 747 ist das einzige Langstreckenflugzeug, das 416 Passagiere über 13.480 km nonstop transportieren kann.

ots Originaltext: Boeing Information Deutschland
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Boeing Information Deutschland
c/o Großbongardt Kommunikation
Sportallee 54b, D-22335 Hamburg
Telefon: +49 40 500 48 275
Fax: +49 40 500 48 277
E-Mail: boeing.information@grossbongardt.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/04