Interliant und Microsoft bringen gemeinsam Hosted Exchange-Lösungen für ISV auf den Markt / Microsoft investiert $10 Mio. in führenden ASP

London (ots) - Interliant, Inc. (NASDAQ: INIT), ein führender Application Service Provider (ASP), kündigte eine kommerzielle Vereinbarung mit Microsoft über die Entwicklung von Application Hostings Services für die Serverplattformen Windows(TM) 2000 und Exchange 2000 an. Zusätzlich tätigte Microsoft eine strategische Investition in Interliant in Höhe von $10 Mio. Die Investition wurde in Form von konvertierbaren nachgeordneten Schuldscheinen durchgeführt.

Im Rahmen dieser Vereinbarung werden Interliant und Microsoft zusammenarbeiten, um Tools zu entwickeln, mit denen es leichter für unabhängige Softwareanbieter (ISV) und Solution Provider sein wird, leistungsfähigere Hosted Applications für die Serverplattform Microsoft Exchange 2000 zu entwickeln. Interliant wird außerdem Services entwickeln und anbieten, mit denen ISV Hosted Applications für die Kollaborationsplattform von Microsoft entwickeln können. Diese Vereinbarung baut auf einer Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Interliant in der Entwicklung von Hosted Services für eine Erweiterung des Windows 2000 Server und des Exchange 2000 Server auf.

Die Belieferung von ISV mit den Tools, die notwendig sind, um Hosted Applications für den Exchange 2000 Server zu entwickeln, wird dazu beitragen, dass Exchange für eine große Gruppe von Knowledge Workers zugänglich wird. Die wachsende Verfügbarkeit von verwalteten und Hosted Application Services auf der Basis des Exchange 2000 Server wird es den Kunden ermöglichen, Messaging und Kollaboration noch schneller einzusetzen, und wird solche Lösungen für kleinere Organisationen mit begrenzten IT-Ressourcen kosteneffektiver machen. "Die Expansion auf ISV durch die Verfügbarkeit von neuen Application Hosting Services mit Hochleistung auf Exchange-Basis ist eine Schlüsselkomponente der Bemühungen von Microsoft in diesem Industriebereich", sagt Thomas Koll, Vice President der Network Solutions Group bei Microsoft. "Interliants Fähigkeiten bei der Lieferung von Services und Technologie für den ASP-Markt, fest integriert in die Produkte und Plattformen von Microsoft, schaffen eine hervorragende Kombination für Unternehmen, die Anwendungen für die Kollaboration im Internet einsetzen wollen."

"Kollaboration ist das Fundament des neuen e-Business", sagte Herb Hribar, CEO von Interliant. "Durch die Zusammenarbeit mit Interliant setzt Microsoft auf den unbestrittenen Marktführer bei Hosting Services für Kollaborationsanwendungen und öffnet den Kunden und Partnern eine ganz neue Welt der Möglichkeiten und des Mehrwerts. ISV, die nach neuen Wegen suchen, um schnell und einfach Anwendungen einzusetzen, die Team- und ablaufzentrierte Lösungen unterstützen, werden neue Kanäle und Geschäftsmöglichkeiten durch die ASP-Angebote von Interliant und Microsoft finden."

Interliant, Inc.

Interliant, Inc. (NASDAQ: INIT) ist ein führender Application Service Provider (ASP) und Pionier auf dem Markt für ASP. Mit den Lösungen von Interliant können Unternehmen aller Größen die neuesten Web-basierten Technologien und gepackten Softwareanwendungen schnell und kosteneffektiv kapitalisieren, indem sie von den Lasten befreit werden, die im Zusammenhang mit dem Aufbau, dem Management und der Wartung der Infrastruktur, die für die Unterstützung wichtiger Anwendungen notwendig sind, befreit werden. Zu den Angeboten von Interliant gehören Lösungen für die folgenden Bereiche: Website Hosting, Messaging und Wissensmanagement, Sicherheit, e-Commerce, Kundenmanagemennt, Enterprise Resource Planning, verteilte Ausbildung und gemietete Anwendungen auf Internetbasis. Interliant hat seinen Hauptsitz in Purchase, N.Y. und hat strategische Allianzen mit führenden Unternehmen in den Bereichen Software, Networking und Hardware gebildet wie Dell Computer Corporation (NASDAQ: DELL), IBM (NYSE: IBM), Lotus Development Corp., Microsoft (NASDAQ: MSFT), BMC Software (NASDAQ: BMCS) und Network Solutions (NASDAQ: NSOL). Für weitere Informationen besuchen Sie die Website von Interliant auf http://www.interliant.com.

Interliant ist ein eingetragenes Warenzeichen von Interliant, Inc. Alle weiteren Warenzeichen sind das Eigentum der jeweiligen Unternehmen.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Annahmen, wie sie in Section 21E des Securities Exchange Act von 1934 und seinen Erweiterungen und in Section 27A des Securities Act von 1933 und seinen Erweiterungen definiert sind. Alle hier enthaltenen Aussagen, die keine Aussagen über historische Fakten darstellen, können als zukunftsbezogene Annahmen eingestuft werden. Die tatsächlichen Ergebnisse und der Zeitpunkt des Eintritts bestimmter Ereignisse können wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsbezogenen Annahmen erwartet oder erläutert werden. Diese zukunftsbezogenen Annahmen basieren hauptsächlich auf den aktuellen Einschätzungen des Unternehmens und sind mit einer Anzahl von Risiken und Unsicherheiten behaftet. Zu den weiteren wichtigen Faktoren neben denen in dieser Pressemitteilung, die bei der Bewertung von zukunftsbezogenen Annahmen beachtet werden müssen, gehören u.a. die Faktoren, die im Quartalsbericht des Unternehmen in Form 10-Q für die Quartale, die jeweils am 30. Juni 1999 und am 30. September 1999 endeten, der Registrierungsantrag des Unternehmens in Form S-1, eingereicht am 15. März 1999 und später ergänzt, und in anderen Eingaben des Unternehmens an die Securities and Exchange Commission erläutert sind. Vor dem Hintergrund dieser Risiken und Unsicherheiten kann es keine Versicherung geben, dass die hier enthaltenen zukunftsbezogenen Annahmen tatsächlich eintreffen, und das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, diese Informationen jeweils auf den neuesten Stand zu bringen.

ots Originaltext: Interliant
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Lesley Stiles oder Fred Slezak, Fodor Wyllie, Tel. +44-181-541-4082, Fax: +44-181-541-1248, E-Mail: lesleys@fodorwyllie.com, freds@fodorwyllie.com
oder
Renee Hanson, Interliant, Tel. +44-207-851-3930, Fax:
+44-207-851-3901, E-Mail: rhanson@interliant.com

Für Interliant Investor Relations:
Beth O'Byrne, Interliant, Tel. +1-914-640-9000, E-Mail:
bobyrne@interliant.com <mailto:bobyrne@interliant.com>

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS