Ehrung für Mitglieder des Vereins "Wiener Musikseminar"

Wien, (OTS) Kulturstadtrat Peter Marboe überreichte am Donnerstag im Wiener Rathaus an vier Mitglieder des Vereins Wiener Musikseminar Ehrungen des Landes Wien. Prof. Leonid Brumberg,
Prof. Erika Dichler-Sedlacek, Generaldirektor Kommerzialrat Rudolf Kallat und Prof. Sontraud Speidel erhielten Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.****

Die Übereichung fand im Rahmen der 30-Jahr-Feier des Wiener Musikseminars statt. In diesem Zeitraum hat sich das Musikseminar als wesentliche Einrichtung der musikalischen Weiterbildung in
Wien mit internationaler Studentenschaft etabliert. Ziel des
Vereins ist es, in den Sommermonaten in Wien ausländischen Studenten die Möglichkeit zu geben, ihre Studien bei renommierten Professoren zu vervollkommnen beziehungsweise die besondere Interpretation der Wiener Schule kennen zu lernen. Alljährlich nehmen 250 bis 300 Studenten an den Kursen teil, schwerpunktmäßig kommen besonders viele Studierende aus Japan und Korea, aber auch viele andere Länder weltweit sind vertreten.

Kulturstadtrat Peter Marboe betonte diese Internationalität des Musikseminars als besonders wichtiges Faktum. Wien folge damit seinem Auftrag als Stadt der Begegnung, wofür sich auch die
Sprache der Musik besonders eigne.

Prof. Leonid Brumberg stammt aus Russland, wo er auch
Klavier, Instrumentation und Komposition studierte. Er emigrierte Anfang der Achtzigerjahre nach Österreich, ist anerkannter
Pianist, seit 1982 Prof. am Konservatorium der Stadt Wien und
leitet den Meisterkurs Klavier beim Musikseminar.

Prof. Erika Dichler-Sedlacek war mit ihrem Mann Dr. Josef Dichler und Kimiko Sato eine der Mitbegründerinnen des Musikseminars. Sie ist als Pianistin in vielen Bereichen tätig und widmete sich schwerpunktmäßig auch der Musikpädagogik. 1993 rief sie die "Dr. Josef-Dichler-Stiftung" zur Förderung junger Talente ins Leben.

Generaldirektor Rudolf Kallat ist Generaldirektor der Rosen-Hotels Austria und hat mit der Präsidentschaft des Wiener Musikseminars eine Brücke zwischen Kultur und Wirtschaft geschlagen. Er hat sich große Verdienste um die Bekanntheit und Internationalität des Musikseminars erworben.

Prof. Sontraud Speidel lehrt Klavier an der Hochschule für Musik in Kassel. Sie ist eine international renommierte Pianistin, die schon in ihrer Jugend zahlreiche Wettbewerbe gewonnen hat und unterrichtet schon seit vielen Jahren am Wiener Musikseminar.
Neben dem musikalischen Unterricht nimmt sie sich auch viel Zeit,
um den Studenten Wien und seine Sehenswürdigkeiten nahe zu
bringen. (Schluss) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK