Flender Management und Citicorp Venture Capital geben den Kauf der Mehrheit an der Flender AG bekannt ots Ad hoc-Service: A. Friedrich Flender AG <DE0005769608>

Bocholt / London - (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Das Management der A.
Friedr. Flender AG (Flender AG) sowie die Citicorp Venture Capital (CVC), ein Unternehmen der Citibank-Gruppe, gaben heute den Abschluss eines Kaufvertrages über den Erwerb von 75,5 % der Aktien der Flender AG bekannt. Käuferin ist die Flender Beteiligungs Verwaltungs GmbH, ein Beteiligungsunternehmen aus dem Verbund der Citibank, Verkäuferin die Babcock Borsig AG, die Ihre Beteiligung von 75,5% verkauft. Ein weiterer Anteil in Höhe von 10 % soll kurzfristig von einem Finanzinvestor zugekauft werden.

Desweiteren plant die Käuferin die Unterbreitung eines öffentlichen Kaufangebots an die restlichen Aktionäre der Flender AG, das sich auf DM 26,- pro Aktie belaufen würde. Damit würde den verbleibenden Aktionären eine Prämie von 69,2 % auf der Basis des durchschnittlichen Kurses der letzten drei Monate angeboten. Bei der Ausgestaltung des Übernahmeangebots wird die Käuferin sich um die Gleichbehandlung aller Aktionäre bemühen.

Mit diesem Management Buy-out bleibt die Kontinuität in der Unternehmensführung gewahrt. Der Vorstandsvorsitzende der Flender AG, Dr. Winfried Walzer, erklärte, dass das Unternehmen nun verstärkt den Ausbau ihrer guten Marktposition vorantreiben würde. "In der Käuferin haben wir einen Partner mit globalem Hintergrund gewonnen, der unsere langfristige Wachstumsstrategie aktiv unterstützen wird", so Dr. Walzer.

Aus Sicht von CVC ist diese Transaktion ein weiterer Meilenstein auf dem Weg in einen Markt, der enormes Potential bietet. Die langfristige Einbindung des derzeitigen Managements der Flender AG war für die Käuferin eine wesentliche Voraussetzung für ihre Investitionsentscheidung.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI