infor steigert Umsatz um 57 % Operatives Ergebnis 1999 beträgt 1,3 Millionen DM 180 Millionen Mark Umsatz in 2000 angestrebt ots Ad hoc-Service: infor business sol. AG <DE0006225402>

Frankfurt (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Das international tätige
Softwarehaus, die infor business solutions AG, hat auf ihrer Bilanzpressekonferenz die aktuellen Unternehmenszahlen dargelegt. 1999 konnte der Umsatz der Gruppe mit 109 Millionen Mark gegenüber dem Vorjahr um 57 % gesteigert werden, dabei seien die zuletzt getätigten Akquisitionen noch nicht berücksichtigt, so infor-Finanzvorstand Ludwig Augustin. Das operative Ergebnis (EBT) im Konzern betrug 1,3 Millionen Mark, der Jahresüberschuss 0,7 Mio. DM. Obwohl die Nachfrage im ERP-Markt gerade in der 2.Jahreshälfte wegen der Jahr 2000 Problematik insgesamt eher zurückhaltend gewesen sei, habe man mit dieser Wachstumssteigerung die Mitbewerber weit hinter sich gelassen.

In den letzten Jahren sei das Unternehmen kontinuierlich gewachsen und auf diesem soliden Fundament habe man auch die Marktführerschaft in Europa aufgebaut, stellte der Vorstandsvorsitzende Hubert Becker fest. Das Ziel der Umsatzverdoppelung alle zwei Jahre habe man erreicht und aufgrund der steigenden Nachfrage würden die Zahlen auch im ersten Halbjahr noch einmal steigen. Konkret visiere man in diesem Jahr einen Umsatz von 180 Millionen Mark an.

infor business solutions AG Friedrichsthal, 16.03.2000 Ansprechpartner: Katya Trubody Tel.: +49(0)6897-9833-225 Fax:
+49(0)6897-9833-290 email: katya.trubody@infor.de Internet:
http://www.infor.de

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI