Bauen mit Lehm in Theorie und Praxis

Seminar der "umweltberatung" in Hollabrunn

St.Pölten (NLK) - "Bauen mit Lehm in Theorie und Praxis" ist der Titel eines Seminars, das "die umweltberatung" am Samstag, 18. März, von 9 bis 17.30 Uhr in Hollabrunn veranstaltet. Im Mittelpunkt stehen dabei die Eigenschaften von Lehm als Baustoff, die Einsatzmöglichkeiten moderner Lehmbautechnik, die Integration von Lehmbauteilen in den "normalen" Hausbau sowie das Niedrigenergiehaus in Leichtbauweise.

Im weiteren geht es um die Selbstherstellung von Lehmputz, Mörtelherstellung aus Fertiglehmputz, Mauern mit Lehmmörtel und Lehmziegeln, Verputzen mit Fertiglehmputz, Lehmputz auf Wandheizungen, Montage von Schilf als Putzträger bzw. Spritzlehm und Holzleichtlehm-Konstruktionen.

Nähere Informationen und Anmeldung bei der "umweltberatung" Weinviertel unter der Telefonnummer 02952/4344.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK