5 Jahre Business-Park "Civitas Nova"

Wiener Neustadt erhielt neuen Stadtteil

St.Pölten (NLK) - Der Business-Park "Civitas Nova" im Norden der Stadt Wiener Neustadt konnte Mittwoch Abend sein fünftes Jubiläum begehen. Und zwar mit großem Erfolg: Von 750.000 Quadratmetern Fläche wurden 35 Prozent an mehr als ein Dutzend Firmen vergeben. Der planerische Mix aus Arbeit, Wohnen und Freizeit nahm also mittlerweile Gestalt an. Dabei unterscheidet sich der Business-Park "Civitas Nova" von herkömmlichen Gewerbegebieten besonders durch optimale Bedingungen für einzelne Betriebe.

Zur Zeit baut Österreichs einziger Flugzeugproduzent, die Diamond Aircraft, als ein Beispiel für die Nutzung des Business Parks "Civitas Nova", die Betriebsfläche weiter aus. Andere Betreiber sind etwa der italienische Gaskonzern Sol oder das Höger-Studentenwohnheim, das - als Ergänzung zur nahen Fachhochschule - derzeit um einen zweiten Bauabschnitt erweitert wird. Das Technologiezentrum steht kurz vor der Fertigstellung. Weitere Beispiele sind das Logistikzentrum der Österreichischen Lotterien, das in eineinhalb Jahren den Schritt von der Baugenehmigung bis zur Eröffnung schaffte. Mit anderen Worten: In kürzester Zeit ist ein neues Stadtviertel entstanden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK