Zu- und Umbau der Volksschule Sitzenberg-Reidling

Feierliche Eröffnung mit LH Pröll am Sonntag

St.Pölten (NLK) - In Sitzenberg-Reidling kommt es am Sonntag, 19. März, ab 13.30 Uhr zur feierlichen Eröffnung des Zu- und Umbaues der Volksschule Reidling, an der auch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll teilnehmen wird. Aus finanziellen Gründen konnte das Vorhaben erst 1999 durchgeführt werden, nachdem die Schulkommission bereits Ende 1995 im Zuge einer geplanten Generalsanierung des Schulgebäudes einen Raumfehlbestand von zwei Klassen festgestellt hatte. Baubeginn war am 25. Mai 1999, die zwei Klassen mussten vorübergehend im Pfarrhof unterrichtet werden.
Zusammen mit der Sanierung waren für das Vorhaben Kosten von 10,5 Millionen Schilling angenommen und der Förderung aus dem NÖ Schul-und Kindergartenfonds zugrundegelegt worden. Hiefür wurden eine Beihilfe von 2,1 Millionen Schilling und Zinsen für ein Darlehen von rund 5,1 Millionen Schilling gewährt. Für die Einrichtung macht die Beihilfe 20 Prozent der Kosten aus.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2175

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK