Neuer U2-Folder der Wiener Stadtplanung erhältlich

Wien, (OTS) Die im Zuge der U2-Verlängerung gestartete Informationsoffensive der Stadt Wien - eine Kooperation der Wiener Stadtplanung und der Wiener Linien - stellt ab nächster Woche
allen interessierten Wienerinnen und Wienern einen neuen U2-Info-Folder mit allen wesentlichen Details der U2-Verlängerung nach Stadlau/Aspern zur Verfügung.

Der Informationsfolder, der an alle interessierten
Bürgerinnen und Bürger, die sich bis jetzt bei der Stadt Wien gemeldet haben, verschickt wird, kann entweder direkt bei der MA
18, Stadtentwicklung und Stadtplanung - Rathausstraße 14-16, Mezzanin - Tel. 4000-88720 - bezogen, oder ab nächster Woche in allen Informationsschaltern der Wiener Linien abgeholt werden.****

Die Planungen der U2-neu begannen im Sommer 1998, im Spätsommer 1999 wurden sie nach ausführlicher fachlicher und öffentlicher Diskussion abgeschlossen. Nach Übergabe des "Generellen Projektes" der Planung an die Wiener Linien Anfang dieses Jahres kann mit ersten Umbaumaßnahmen im Bereich des Stammstreckenabschnittes (bestehende U2-Linie) begonnen werden.

Die U2-neu über die Taborstraße - Praterstern nach Stadlau/Aspern wird die bestehende 3,5 km lange U2-Linie um 9 km verlängern und um 11 Stationen erweitern. Damit werden die Donaustadt, der flächengrößte Bezirk Wiens, und die Leopoldstadt, einer der bevölkerungsstärksten Bezirke Wiens, endlich mit einem zusätzlichen attraktiven öffentlichen Verkehrsangebot ausgestattet und Freizeitbereiche wie der Prater oder das Stadion zukünftig per U-Bahn erschlossen. Die Gesamtfahrzeit vom Karlsplatz bis zur Endstation Aspernstraße wird inklusive Stationsaufenthalten 25 Minuten betragen.

Nach Fertigstellung der U2-Verlängerung gegen Ende 2008 verbindet die U2 acht Wiener Bezirke (1, 2, 4, 6, 7, 8, 9 und 22. Bezirk). Die Kosten von rund 16 Mrd. Schilling werden je zur
Hälfte vom Bund und der Stadt Wien getragen. (Schluss) lei

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Andrea Leitner
Tel.: 4000/81 414
e-mail: lei@gpz.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK