Straßenbau/L 84/Gorbach

Ausbau der L 84 in Tschagguns Landesregierung vergab Bauauftrag

Tschagguns (VLK) - Die Zelfastraße (L 84) wird im
Ortszentrum von Tschagguns zwischen der Illbrücke und der Abzweigung nach Latschau ausgebaut. Zudem werden im Rahmen
der Zentrumsgestaltung die Gemeindestraße "Latschaustraße" umgebaut, der Parkplatz vor dem Gemeindeamt neu gestaltet und
der Dekan-Ellensohn-Weg umgelegt. Auf Antrag von
Straßenbaureferent Landesstatthalter Hubert Gorbach vergab
die Vorarlberger Landesregierung die Arbeiten an zwei
heimische Unternehmen. ****

Laut Gorbach beginnen die Bauarbeiten - nach Absprache mit
der Gemeinde Tschagguns - wegen des späteren Ostertermines
erst Anfang Mai. Als erster Bauabschnitt wird die
Landesstraße ausgebaut und beidseitig mit einem Gehsteig
versehen. Diese Arbeiten sollen, so Gorbach, bis zu Beginn
der Hochsaison, das ist Ende Juni 2000, fertig gestellt sein.
Der zweite Bauabschnitt betrifft die Zentrumsgestaltung, die
bis Ende September 2000 abgeschlossen sein soll.

Die Kosten für den Straßenausbau sind mit 1,6 Millionen Schilling (116.000 Euro) veranschlagt und werden vom Land
Vorarlberg getragen. Die Gemeinde Tschagguns investiert in
die Zentrumsverbauung 5,9 Millionen Schilling (429.000 Euro). (gw,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20137

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL