GEDYS schließt Partnerverträge in Großbritannien Meilenstein bei Internationalisierung ots Ad hoc-Service: GEDYS Internet Products <DE0005273007>

Braunschweig (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Die GEDYS Internet Products AG setzt ihre Strategie zur Internationalisierung konsequent um. Nach der Eröffnung der Vertriebsniederlassung in London, wurden jetzt mit sieben Lotus Business Partnern in Großbritannien Partnerverträge geschlossen. Sie werden die gesamte GEDYS Produktpalette für das e-business vertreiben. "Wir haben mit unseren Partnern den Eintritt in einen sehr bedeutenden Markt geschafft," sagte Ralf Geishauser, Sprecher des Vorstands der GEDYS AG. "Mit weiteren Unternehmen stehen wir kurz vor dem Abschluss."

In Großbritannien gibt es 5 Millionen Groupware-User. Im deutschen Groupware- Markt zählt GEDYS zu den Top 3 des Marktsegments. "In Europa wollen wir die gleiche Position erreichen", so Geishauser.

Der neue Geschäftsführer der britischen Vertriebsniederlassung in London ist Chris Webster. Er verfügt über langjährige Erfahrungen im IT-Bereich, die er bei namhaften britischen Unternehmen und zuletzt bei einem großen europaweit arbeitenden Lotus Business Partner erworben hat. Webster ist einer der führenden Köpfe in der Förderung von e-business-Initiativen in den Bereichen Business-to-Business (B2B) und Business-to-Consumer (B2C).

Die Europazentrale, die in Amsterdam ihren Sitz hat, befindet sich derzeit im Aufbau. Von dort aus werden seit Januar 2000 die nicht deutschsprachigen GEDYS Vertriebsniederlassungen im europäischen Markt betreut. Bis Ende des Jahres werden dort insgesamt 15 Mitarbeiter beschäftigt sein. Für den europaweiten Ausbau des e-product-Geschäfts konnte John Madden verpflichtet werden.

Die GEDYS AG setzt die Zuflüsse von rund 35 Millionen Mark aus dem Börsengang im September 1999 konsequent für die Internationalisierung ihres Geschäfts ein. "Frankreich, Italien und die Nordic-Staaten sind die nächsten Ziele auf der GEDYS-Landkarte", sagt Geishauser. "Zur Jahresmitte 2001 sollen in allen westeuropäischen Ländern e-products von GEDYS direkt vor Ort vertrieben werden."

Die GEDYS Internet Products AG ist einer der führenden Hersteller von e-products in Deutschland. Im Groupware-Bereich bietet GEDYS standardisierte Produktlösungen, mit denen, - unabhängig von Branche und Größe - komplexe Unternehmensprozesse vereinfacht werden können. Sie ermöglichen die schnelle und einfache Kommunikation und Koordination, auch über die Unternehmensgrenzen hinweg. Darüber hinaus ist GEDYS ein Competence Center für spezielle e-business Lösungen im Finanz- und Versicherungssektor. Gesundheitswesen und Kommunalen Bereich. Der New Media-Bereich entwickelt Produkte für Interactive Selling Service unter Einbindung des Internets und anderer moderner Kommunikations- medien. Mit beiden Geschäftsfeldern agiert GEDYS vorrangig im Business-to- Business (B2B). 20.000 Anwendungen sind bereits bei Kunden installiert. Vermarktet werden die e-products europaweit über derzeit 83 autorisierte Partner in sieben Ländern. Strategische Partnerschaften bestehen mit Lotus, IBM und PSION. GEDYS wurde 1989 in Braunschweig gegründet und hat Tochtergesellschaften und Vertriebsstellen in Hennef, Paderborn, Dortmund, Mannheim, München, Wien, Amsterdam, Paris und London. Derzeit werden 128 Mitarbeiter beschäftigt. Die GEDYS AG ist seit dem 27. September 1999 am Neuen Markt in Frankfurt notiert.

Presseinformationen:

GEDYS Products AG Kerstin Fraenkler Rebenring 33 38106 Braunschweig Tel.: 0531/23877-41 Fax: 0531/23877-60 E-Mail:
kfr@gedys.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI