ATV am Donnerstag: "Opernball-Hitler" bei TALK TO ME

Aktionskünstler Hubsi Kramar klagt Wiener Polizei an

Wien (OTS) - Mit seinem Entree zum Opernball 2000 im Hitler-Kostüm sorgte der Aktionskünstler Hubsi Kramar via TV weltweit für Aufsehen. Nur Minuten später wurde er wegen der "Gefahr der Wiederbetätigung" abgeführt und war bald darauf wieder auf freiem Fuß. "Das war ein politischer Scherz um Aufmerksamkeit zu erregen", erklärt Kramar auf ATV bei TALK TO ME, Donnerstag, 17 Uhr, seine Aktion und erzählt, wie es ihm dabei ergangen ist: "Polizisten haben sich auf meinen Kopf gesetzt. Aber ,Heil Hitler' hab' ich nie gesagt". Sein Gegenredner, Talkgast Wolfgang, hat für derartige Einfälle wenig Verständnis:
"Leute wie Sie gehören ins Irrenhaus. Sie ziehen Österreich in den Dreck und beleidigen die Bundesregierung".

Rockprofessor Stefan Weber, mit seiner österreichischen Rockband "Drahdiwaberl" seit Jahrzehnten für Exzesse berüchtigt, beeindruckt das wenig. In Polizeiuniform mit einem Gurken-Schlagstock bewaffnet, jagt er ungerührt einen Publikumsgast durchs Studio und liefert eine Tanz-Einlage mit Talkgast Michael. Dieser gibt zu "Ich habe einen Vogel" und liefert gleich den Beweis mit seinem Papagei "Dusty", der sich spontan in die Kamera verliebt und am Ende der Sendung "Talk to me" plappern kann. Zeit für Rosa Zelenka von der Tanzschule Dick Roy, für etwas mehr Anstand zu plädieren: "Auffälligkeit muss sich im Rahmen bewegen", so Zelenka, die, "dezent" in Transparent-Look gekleidet, später zugeben muss, eigentlich auch auffallen zu wollen.

Weitere Gäste von TALK TO ME am Donnerstag sind der Greenpeace-Aktivist Wolfgang, der das Kernkraftwerk Mochovce erkletterte, "für die Natur in Haft" ging und der Meinung ist "um gehört zu werden muss man auffallen"; Der Tattoo-Spezialist Michel, der die Nachteile des Andersseins immer wieder am eigenen Leib erfährt, etwa, wenn er auf der Bank für eine einfache Sparbucheröffnung eine Bürgschaft braucht, u.a.

TALK TO ME-Lady Eva Pölzl hat alle Hände voll zu tun, die bunte Schar in Schach zu halten: "Eine ungewöhnliche Sendung mit in jeder Hinsicht ,auffallenden' Typen - für jede Menge Spaß ist also gesorgt".

- TALK TO ME - Donnerstag, 16.3. 17 Uhr - ATV

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

ATV-Pressestelle
Birgit Kleinlercher
Tel.: (01) 21364-7945

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS