Worldwide Fiber (360networks) übernimmt GlobeNet / Übernahme schafft erstes Glasfasernetz zwischen ganz Amerika und Europa

Vancouver und St.David's/Bermuda (ots-PRNewswire) - Worldwide
Fiber Inc., welches seinen Namen in 360networks ändert, melden die Übernahme der GlobeNet Communications Group Limited, einem Anbieter von Netzdiensten mit hoher Kapazität, gegen Stammaktien von 360networks im Werte von ca. US$ 600 Mio. (vorbehaltlich einer Berichtigung). Der Gesamtwert der Transaktion beläuft sich auf ca. US$ 1 Mrd., da 360networks außerdem Verbindlichkeiten in Höhe von US$ 400 Mio. von GlobeNet übernehmen wird. GlobeNet betreibt ein unterseeisches Netz, das die Vereinigten Staaten und die Bermudas miteinander verbindet und ist gerade dabei, sein Unterseenetz nach Brasilien und Venezuela auszubauen.

"GlobeNet liegt in dem Rennen um die Versorgung mit Breitband-Netzkapazität zwischen Nord- und Südamerika an der Spitze", sagte Greg Maffei, CEO von 360networks. "Wir erwarten, dass 360networks und GlobeNet mit ihrer Fusion das erste Telekommunikations-Unternehmen sein werden, das eine auf Anlagen basierende Verbindung zwischen ganz Amerika und Europa anbietet."

"Wir freuen uns, einem in der Technologie führenden Unternehmen wie 360networks beizutreten", sagte Jorge Escalona, President und CEO von GlobeNet. "Dies ist ein wichtiger Schritt zur Realisierung eines nahtlosen globalen Netzes für Netzdienste und weitere wertvolle Serviceleistungen von hoher Kapazität."

Die Aktionäre von GlobeNet erhalten mindestens US$ 32,87 je Aktien in Stammaktien von 360networks. Auf der Grundlage der voraussichtlichen Anzahl ausgegebener Aktien von 360networks wird erwartet, dass die Aktionäre von GlobeNet ca. 5 % an 360networks halten werden. 360networks plant, seine Stammaktien im zweiten Quartal dieses Jahres durch eine Aktienzeichnung öffentlich anzubieten. Der tatsächliche Erlös für die GlobeNet Aktionäre wird, teilweise, auf Basis des Aktienkurses beim ersten Börsengang von 360networks berichtigt werden.

Der Vertrag unterliegt noch der Zustimmung der GlobeNet-Aktionäre. Die Besitzer von mehr als 75 % der GlobeNet-Stammaktien haben sich unwiderruflich verpflichtet, zu Gunsten der Transaktion abzustimmen. Der Vertrag hängt darüber hinaus noch von der Genehmigung durch bestimmte Regulierungsstellen und vom Abschluss der Börseneinführung von 360networks ab. Die Unternehmen erwarten, dass die Transaktion in der zweiten Jahreshälfte abgeschlossen sein wird.

GlobeNet entwickelt zur Zeit Atlantica-1, ein 22.500 km langes unterseeisches Netz, das die USA, Bermuda, Brasilien und Venezuela miteinander verbindet. Der Primärring von Atlantica-1 soll noch vor Dezember 2000 in Betrieb genommen werden. Ein zweites unterseeischen Kabelsystem von Fortaleza, Brasilien, nach Rio de Janeiro, mit einem terrestrischen Netz nach Sao Paulo, soll bis zum Februar 2001 in den Dienst gestellt werden. Ein weiteres Unterseekabel wird ca. Mitte 2001 installiert und soll den Ring zwischen Fortaleza und Rio de Janeiro schließen. Alcatel, ein führender Hersteller von Telekommunikations-Equipment, entwirft, baut und installiert Atlantica-1.

GlobeNet ist darüber hinaus Eigentümer von TeleBermuda International Limited (TBI), einem führenden, auf den Bermudas ansässigen Anlagen-basierten Anbieter internationaler Dienste, der das bestehende unterseeische Glasfaserkabelsystem von GlobNet zwischen den USA und Bermuda nutzt. TBI betreibt darüber hinaus ein Weltklasse NOC (Network Operating Center) und eine Internet Server Farm für das Hosting von Offshore E-Commerce-Aktivitäten. Die Aktien von GlobeNet werden am Dienstag, dem 14. März 2000 um 8.30 Uhr Ortszeit an die Börse von Bermuda (Bermuda Stock Exchange) gehen.

Über 360networks

360networks (zuvor unter dem Namen Worldwide Fiber bekannt) bietet Breitband-Netzdienste für Telekommunikations-Unternehmen, ISPs, Anwendungs-Service-Provider und datenzentrierte Unternehmen an. 360networks ist dabei, ein technologisch fortschrittliches Netz mit einer Länge von 90.300 km fertig zu stellen, das ein terrestrisches Glasfasernetz in Nordamerika und Europa sowie Unterseekabel zwischen Nordamerika, Südamerika und Europa umfasst. 360networks und seine Vorgänger entwickeln seit 1988 Kommunikationsnetze.

Über GlobeNet

GlobeNet Communications Group Limited ist ein unabhängiger Entwickler internationaler Glasfaserkabel-Anlagen. Seit 1997 bietet das Unternehmen über seine 100%ige, auf Anlagen basierende Tochtergesellschaft, TBI, internationale Dienstleistungen über das unterseeische Glasfaserkabelsystem des Unternehmens an, das die Bermudas mit den USA verbindet. TBI hat als zweiter zugelassener Anbieter internationaler Dienstleistungen mehr als 35 % des Marktes erobert. GlobeNet hat seinen Hauptsitz in St.David's, Bermuda, und unterhält Geschäftsstellen in New York, Toronto und Montreal.

Zukunftsbezogene Aussagen: Diese Pressemeldung enthält möglicherweise Aussagen zu erwarteten zukünftigen Ereignissen und finanziellen Ergebnissen, die zukunftsbezogen und in Folge dessen mit gewissen Risiken und Unwägbarkeiten verbunden sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den Prognosen des Managements abweichen. Für solche Aussagen berufen wir uns auf die Vorbehaltsklauseln für zukunftsbezogene Aussagen im Sinne des Private Securits Litigation Reform Act von 1995. Eine Eröffnungsbilanz bezüglich dieser Wertpapiere wurde bei der Securities and Exchange Commission eingereicht, ist bisher jedoch noch nicht in Kraft getreten. Diese Wertpapiere dürfen vor dem Wirksamwerden der Eröffnungsbilanz weder verkauft noch zum Kauf angeboten werden. Diese Pressemeldung stellt kein Verkaufsangebot oder eine Aufforderung zu einem Kaufangebot dar, und es wird kein Verkauf dieser Wertpapiere in den Staaten stattfinden, in denen ein solches Angebot, eine Aufforderung oder der Verkauf vor der Börseneinführung oder einer Qualifizierung im Rahmen der Wertpapiergesetze eines solchen Staates rechtswidrig wären.

Namen und Adressen von Personen, die einen schriftlichen Prospekt zur Verfügung stellen können, der die Anforderungen von Abschnitt 10 erfüllt, sind von Goldman-Sachs (85 Broad Street, New York, N.Y. USA 10004) oder Donaldson Lufkin & Jenrette (277 Park Avenue, New York, N.Y., USA 1O172) zu erhalten.

ots Originaltext: Worldwide Fiber
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Michelle Gagne, 360networks, Tel. (Kanada) 604 648-7703, michelle.gagne@wwfiber.com;
Chris Valmassei, Optimum Public Relations,
Tel. (Kanada) 703 821-8637, cvalmassei@cossette.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/12