Grosse Modewoche im Donauzentrum Wien

Atil Kutoglu ist Stargast der Fashion Night

Wien (OTS) - Atil Kutoglu, neben Helmut Lang Österreichs erfolgreichster Mode-Designer, eröffnet am 16. März im Wiener Donauzentrum (DZ) die große Fashion Night. Internationale Top-Models zeigen in dieser Nacht am Catwalk des DZ Mode zahlreicher Top-Unternehmen, darunter Palmers, Wolford, New Yorker, Hervis, Mango oder Don Gil. Ö3-Star Claudia Stöckl führt durch die Nacht.

Eine Woche lang, vom 13. bis 18. März, präsentieren Top-Unternehmen wie Palmers, Benetton, Fürnkranz oder Don Gil im Donauzentrum (DZ) und im angeschlossenen Entertainment-Center Donauplex (DX) ihre Linien. Während im Donauzentrum mehrmals täglich klassische Modeschauen stattfinden, wird im Donauplex junge, flippige Mode gezeigt. Stardesigner Atil Kutoglu ist von der Idee der Fashion Days begeistert: "Eine wichtige Initiative, bei der Mode gefördert wird. Durch die vielen Shows, die täglich stattfinden, kann sich jeder Besucher ein umfassendes Bild über Mode aller Preiskategorien machen. Im Trend zu liegen und mit der Mode zu gehen muss nicht automatisch teuer sein."

Für Kutoglu ist die Fashion Night im Donauzentrum der vorerst letzte Auftritt in Österreich. Knapp zwei Wochen später, am 30. März, präsentiert der Couturier, zu dessen Klientel auch Sonja Klima oder Dagmar Koller zählen, im "National Building Museum", Washington, im Beisein von First Lady Hillary Clinton einen Querschnitt seiner Kollektionen. Das "American Business Council" hat Kutoglu eingeladen, vor rund eintausend hochkarätigen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Medien seine Fashion Show zu zeigen.

Die Fashion Night im Donauzentrum (Wien 22, Wagramer Straße 81) beginnt am Donnerstag, 16. März 2000, um 20:30 Uhr. Die Shows während der Fashion Days (13.-18. März 2000) beginnen täglich jeweils um 10 Uhr (Oase), 11 Uhr (Atrium), 14 Uhr (Oase), 15 Uhr (Atrium), 17 und 18 Uhr (Donauplex). Der Eintritt bei den täglichen Shows ist frei! Der Eintritt zur Fashion Night beträgt öS 100.- (Karten an der DZ-Info).

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Kindel & Reinisch Public Relations & Media,
Frau Sandra Halosar,
Palais Rohan,
Praterstraße 38, 1020 Wien.
Tel. (01) 218 62 00, Fax (01) 218 62 02,
e-mail: kindel.reinisch@aon.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS