Telemate.Net ermöglicht Spurensuche im Internet, um "Denial of Service' und andere Hacker-Attacken zu bekämpfen

Atlanta/USA (ots-PRNewswire) - Das System bietet
grundlegende Details aller eingehenden und ausgehenden Netzwerkaktivitäten und berichtet über Datenverkehrsspitzen

Umfangreiche Netzwerkverkehrs-Protokolle sind wertvolles Werkzeug für Rechtsorgane und Netzwerk-Administratoren

Telemate.Net(R) Software, Inc. (Nasdaq: TMNT), ein führender Provider und Pionier auf dem Gebiet integrierter Nutzungsmanagement-Lösungen für das Internet, Intranet und Sprach-Netzwerke, kündigte Zusatzmodule für sein Produkt Telemate.Net an, welches verschiedene Arten der Spurensuche im Internet bietet, um Unterbrechungen in Unternehmen zu vermeiden, indem es bei Denial of Service (DOS) (Serviceverweigerung) und anderen Hacker-Attacken einen schnellen Alarm bietet. Außerdem ermöglicht die umfangreiche Prüfungsinformation Rechtsorganen und Netzwerk-Administratoren, nach Auftreten solcher Attacken Diagnosen durchzuführen.

"Telemate.Net hilft uns, indem es über Sicherheitsverletzungen in unserem Netzwerk informiert und warnt und uns in die Lage versetzt, herauszufinden, ob ein spezieller Computer im Netzwerk entweder eine Quelle oder das Ziel für ungewöhnlichen Datenverkehr war", sagte Kelly Housman, Technical Analyst bei Chicago Bridge & Iron Company. "Da Hacker-Attacken weiterhin ein teures Problem für alle Organisationen sind, die Geschäfte über das Internet durchführen oder ein Netzwerk einsetzen, um ihre wichtigen Ressourcen zu verwalten, beliefert Telemate.Net den Markt mit einer effektiven Lösung, die als Unterstützung bei der Überwachung und der Verhinderung von Computer-Fehlverhalten dient".

Die Spurensuchmöglichkeiten im Internet von Telemate.Net warnen Firmen bei bei DOS oder anderen Attacken und liefern detaillierte Datenverkehrsprotokolle, um solche Attacken zu diagnostizieren.
Die Spurensuchmöglichkeiten im Internet von Telemate.Net:

* Aufdeckung von Lücken in der Unternehmenssicherheit "auf dem Radarschirm"

* Ausgabe von Alarmen, um auf ungewöhnliche Aktivitäten hinzuweisen

  • Bereitstellung detaillierter Aktivitätenprotokolle, mit denen sowohl die Quelle als auch das Ziel eines nicht authorisierten Zugriffs identifiziert wird.
  • Aufdeckung von Zugriffen auf Firmennetzwerke über Wähl-Modemleitungen

"Das Hacken wird zu einem sehr großen, sehr teuren Problem", sagte Vijay Balakrishnan, Senior Vice President, Marketing, Telemate.Net Software, Inc. "Obwohl viele Firmen Firewalls und Intrusionsaufdeckungs-Vorrichtungen installiert haben, so ist dies offensichtlich nicht genug, um Hacker-Attacken zu verhindern oder Hacker zu entmutigen". Ein Tool, welches Netzwerk-Administratoren und Rechtsorganen ermöglicht, die Netzwerkaktivitäten über einen Zeitraum und eine Vielzahl von Kanälen zu verfolgen, wozu auch das Telefon gehört, kann eine deutliche Verbesserung der Netzwerk-Sicherheitsmassnahmen eines Unternehmens sein".

Telemate.Net rekonstruiert den Aktivitätenfluss, der in ein Netzwerk hinein- bzw. aus diesem herausgeht. Eine integrierte Datenbank protokolliert alle Aktivitäten über einen gewissen Zeitraum, wie z. B. eine Videokamera. Interessenten können das Protokoll einsehen und prüfen, ob es ein Muster für "unter dem Radarschirm"-Versuche gab, sich einzuloggen und somit einen potentiellen Hacker identifizieren.

Der Telemate Internet-Alarm lernt, welche Datenverkehrsaufkommen zu verschiedenen Zeiten des Tages normal sind und setzt Grenzwerte für außergewöhnliche Aktivitäten. Wenn ein Grenzwert überschritten wird, wird schnell eine Warnung über E-mail oder einen digitalen Pager versandt und so auf eine Spitze in der Datenverkehrsaktivität hingewiesen.

Die Berichtsfunktion von Telemate.Net kann eingesetzt werden, um die Spur einer Attacke zu rekonstruieren. Die Fähigkeit, bis auf eine detaillierte Ebene zu gelangen, kann aufdecken, ob ein spezieller Computer in einem Netzwerk entweder die Quelle oder das Ziel des ungewöhnlichen Datenverkehrs ist. Dies ist insbesondere dann von Nutzen, wenn spezielle Geräte aufgespürt werden sollen, die für "Zombie"-Attacken ausgewählt worden sind. Das System kann auch dafür verwendet werden, um Fälle zu isolieren, in denen absichtliche Attacken auf externe Standorte ihren Ursprung innerhalb des Netzwerkes eines Unternehmens haben.

Telemate.Net hilft außerdem dabei, festzustellen, ob jemand aus einem Unternehmen absichtlich oder unabsichtlich einen Zugriff durch die Hintertür auf das Netzwerk geschaffen hat, indem er nach außen ein ISP mit einem Modem oder über eine Telefonleitung anwählt. Dies wird mit Telemate.Nets integrierter Berichterstattung über Sprach-und Datenverkehr ermöglicht. Berichte über Aktivitäten wie zum Beispiel ungewöhnlich lange Telefongespräche und Anrufe an ISPs können zusammen mit Berichten über Internetzugriffs-Aktivitäten verwendet werden, um ein umfangreiches Bild der Netzwerkaktivität zu erhalten. Telemate.Net gibt über dies Auskunft über Intrusionsaufdeckungs-Vorrichtungen einschließlich Ciscos NetRanger.

"Telemate.Nets Spurensuchmöglichkeiten, die mit Telemate.Net 4.4 zur Verfügung stehen, sollten im Sicherheitsarsenal eines jeden Unternehmens sein", sagte Balakrishnan. "Zusätzlich zu der Warnfunktion, die bei der Prävention hilft, ermöglicht unser einzigartiges Berichtssystem Sicherheits-Managern und Rechtsorganen, Sicherheitsverletzungen nach deren Auftreten zu diagnostizieren und zu isolieren, und versetzt sie in die Lage, verfahrenspolitische und technologische Schritte einzuleiten, um in Zukunft eine bessere Sicherheit zu gewährleisten".

Telemate.Net Software, Inc.

Telemate.Net Software, Inc. (www.telemate.net/mm/pr/hackers/0300) liefert integrierte Nutzungsmanagement-Lösungen für das Internet, Intranet und Sprach-Netzwerke. Durch das Extrahieren von relevanten Daten aus einem wachsenden Bereich von Netzwerkquellen, liefern die Lösungen von Telemate.Net die Information, die benötigt wird, um die Netzwerknutzung, Sicherheit und den E-Commerce zu verwalten. Telemate.Net wird (über Geschäftspartner) über Regierungsverträge unterstützt wie zum Beispiel GSA IT Schedule, GSA WACS, LTLCS, DSSMP, WACS, POTS, WIDTS, ESC II, NIH , DITC BPA, SEWP II und verschiedene BPAs (Fort Huachuca, VBA, USARC). Zu den Kunden von Telemate.Net gehören: Arthur Andersen, Coca-Cola Bottling, Dept. of Veteran's Affairs, Dayton-Hudson, Georgia-Pacific, U.S. Air Force, International Paper, Parke-Davis Pharmaceutical Research, Sears Roebuck und die U.S. Army.

Telemate.Net unterstützt PBX, Firewall und Proxy-Serverdatenquellen von marktführenden Herstellern, wie Lucent, Siemens, Mitel, Northern Telecom, Fujitsu, Tadiran, NEC, AXENT Technologies, Inc., Cisco Systems, Inc., Network Associates, Inc., Check Point Software Technologies, Ltd., Microsoft, Netscape, IBM, Sun Microsystems, und ANS. Telemate.Net Software ist ein Microsoft Certified Solution-Partner und ein Seagate Software OEM-Partner. Telemate.Net hat die OPSEC (Open Platform for Secure Enterprise Connectivity)-Zertifizierung von Check Point Software erhalten und ist für das Microsoft BackOffice ausgelegt.

zukunftsbezogene Annahmen

Bestimmte Annahmen in dieser Veröffentlichung sind zukunftsbezogene Annahmen einschließlich der Fähigkeit von Telemate.Net Software, den Markt für Sicherheitsvorrichtungen anzusprechen. Obwohl Telemate.Net Software annimmt, dass ihre Erwartungen auf Annahmen basieren, die dem Wissen des Unternehmens entsprechen, kann es keine Sicherheit dafür geben, dass die tatsächlichen Ergebnisse nicht wesentlich von den hierin genannten oder hierin implizierten abweichen werden. Eine Auflistung gewisser Risikofaktoren, die bewirken könnten, dass die Ergebnisse von den hierin gemachten zukunftsbezogenen Annahmen abweichen, befindet sich in den Berichten von Telemate.Net Software an die Securities and Exchange Commission; hierzu gehört auch die Eintragungsbekanntamchung auf Formblatt S-1, die von der Kommission am 28. September 1999 für wirksam erklärt wurde.

Telemate.Net ist ein eingetragenes Warenzeichen von Telemate.Net Software, Inc. Alle anderen Handelsnamen und Warenzeichen sind das Eigentum ihrer entsprechenden Besitzer.

Mehr Informationen erhalten Sie bei Telemate.Net Software unter Tel. 001-770-936-3700 oder auf www.telemate.net/mm/pr/hackers/0300.

ots Originaltext: Telemate.Net
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jane Bator, Senior Manager, Public Relations, Tel. 001-678-547-4745, jane@Telemate.Net , oder Leigh Perkins Bailey, Public Relations, Tel. 001-678-547-4304,
leighpb@Telemate.Net , beide von Telemate.Net Software, Inc./

/Webseite: http://www.telemate.net/mm/pr/hackers/0300 / /Webseite: http://www.telemate.com /

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE