Die Dell'Oro-Gruppe setzt Nortel Networks bei den optischen Internet-Lösungen weltweit an die erste Stelle / Marktanteile bei D-WDM und SONET/SDH steigen weiter

Brampton, Ontario (PRNewswire-ots) - Die Marktführerschaft von Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) bei den optischen Netzwerklösungen wird durch die aktuellsten Zahlen der Dell'Oro-Gruppe, einem unabhängigen Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, erneut bestätigt. Dell'Oros 1999er Daten für den US$15,3 Mrd. umfassenden Dense-Wavelength Division Multiplexing (D-WDM)- und SONET/SDH Optical Internet-Lösungsmarkt weisen aus, dass Nortel Networks weiterhin erhebliche Zugewinne in den beiden wichtigen Segmenten des Optical Internet verzeichnet.

1999 nahm Nortel Networks mit einem globalen Marktanteil von 30 Prozent bei den D-WDM- und den SONET/SDH-Optical Internet-Lösungen die führende Position ein. Laut Dell'Oro erreichte Nortel Networks einen Marktanteil von 33,3 Prozent des im Jahre 1999 US$3,8 Mrd. umfassenden D-WDM-Markts und verzeichnete im vierten Quartal mit einem Marktanteil von 39 Prozent explosives Wachstum.

Im SONET/SDH-Markt war Nortel Networks erneut die Nummer eins mit einem Anteil von 29 Prozent am US$11,5 Mrd. umfassenden Markt.

"1999 gewannen wir Marktanteile, da immer mehr Serviceanbieter in der ganzen Welt erkannten, dass unsere Optical Internet-Lösungen in den Bereichen Geschwindigkeit, Kapazität, Performance, Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit einfach unschlagbar sind," sagte Don Smith, President, Optical Internet, Nortel Networks. "Wir verfügen über die Vision und die Möglichkeiten, um auf den Zugewinnen in diesem Jahr aufzubauen und unser Ziel zu erreichen, erneut schneller als der Markt zu wachsen."

Nortel Networks setzt Maßstäbe in der Branche mit den marktführenden optischen Systemen und der Komponententechnologie, dem leistungsstarken Sortiment mit Produkten der nächsten Generation und der umfassenden Kundenbetreuung vom Service und der Netzwerkplanung bis hin zu Einsatz, Management und Support auf weltweiter Basis.

Mehr als 12 Millionen Lambda-Meilen sind mit den D-WDM-Systemen von Nortel Networks in der ganzen Welt installiert worden. Dies entspricht 25 Reisen zum Mond und zurück. Derzeit erstellt Nortel Networks 34 der 40 nationalen und europäischen optischen Netzwerke, die in den letzten zwei Jahren angekündigt wurden.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in den Bereichen Fernsprechwesen, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen. Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung sind zukunftsbezogen und unterliegen erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten. Die in diesen Aussagen vorhergesagten Ergebnisse oder Ereignisse können sich erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, daß sich die Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden können, gehören unter anderen die Auswirkungen des Preis- und Produktwettbewerbs, die Abhängigkeit von der Entwicklung neuer Produkte, die Auswirkungen der schnellen technologischen Veränderungen und Marktveränderungen, die Fähigkeit von Nortel Networks, die Geschäftsbereiche und Technologien übernommener Unternehmungen effektiv zu integrieren, die allgemeinen Industrie- und Marktbedingungen und Wachstumsraten, das internationale Wachstum und die globalen ökonomischen Bedingungen, besonders in den aufstrebenden Märkten und einschließlich der Zinssatz- und Devisenkursfluktuationen, unvorhergesehene Probleme bei der Umstellung auf das Jahr 2000 und die Auswirkungen der Konsolidierungen in der Telekommunikationsindustrie. Weitere Informationen über diese und weitere Faktoren erhalten Sie in den Berichten von Nortel Networks bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht).

Nortel Networks lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, unabhängig davon, ob dies aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise nötig wäre.

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Jeff Ferry, Nortel Networks, Tel.: +1 703-712-8339 oder Email: jferry@nortelnetworks.com oder (Investor Relations) Nortel Networks, Tel.: +1 905-863-6049/888-901-7286 oder Email: investor@nortelnetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/PRNEWSWIRE-OTS