Das von Nortel Networks ausgegliederte Unternehmen NETGEAR konzentriert sich auf den schnell wachsenden Internet-Infrastrukturmarkt für den Home- und Small Office-Bereich

Santa Clara, Kalifornien (PRNewswire-ots) - Pequot Capital Management beteiligt sich mit US$15 Millionen am Eigenkapital von NETGEAR

Nortel Networks (NYSE/TSE: NT) hat seine frühere Tochtergesellschaft NETGEAR als separates Unternehmen mit aggressiven Plänen etabliert, auf der führenden Position im Markt für Internet-Infrastrukturlösungen für den Home- und Small Office-Bereich aufzubauen.

Um den neuen unabhängigen Fokus der Stärkung der führenden Position im Small Office/Home Office (SOHO)-Markt zu unterstützen, hat NETGEAR eine Eigenkapitalbeteiligung in Höhe von US$15 Millionen von Pequot Capital Management erhalten.

"Die Ausgliederung von NETGEAR setzt die erfolgreiche Strategie von Nortel Networks fort, unabhängige Unternehmen mit der Flexibilität zu gründen, die nötigen strategischen Geschäftsbeziehungen einzugehen, um die Übernahme der innovativen neuen Technologien zu beschleunigen," sagte John Roth, President und Chief Executive Officer von Nortel Networks.

Zu den anderen vergleichbaren Ausgliederungen von Nortel Networks in den letzten Jahren gehören Entrust Technologies, ein führendes Unternehmen im Enterprise Internet-Sicherheitsmarkt, und Elastic Networks, ein führendes Unternehmen für den Hochgeschwindigkeits-Internet-Zugang und die mobile Computertechnologie. Pequot Capital Management war auch bei der Ausgliederung von Elastic Networks einer der Hauptinvestoren.

"NETGEAR ist dazu entschlossen, seinen Kunden die bestmöglichen Networking- und Internet-Konnektivitätslösungen zu bieten," sagte Patrick Lo, der neu ernannte Chief Executive Officer von NETGEAR Inc. "Da dieser Markt in den kommenden Jahren boomen wird, werden die Kunden auf der Suche nach einem guten Preis-Leistungsverhältnis, problemloser Bedienung, erweiterter Funktionalität und hervorragendem Kundenservice sein, alles Kriterien, für die NETGEAR auf dem heutigen Markt bekannt ist."

"NETGEAR verfügt über die besten vorhandenen Networking- und Internet-Lösungen für den Home- und Small Office-Bereich, die wir kennengelernt haben," sagte Jim McNiel, Senior Vice President von Pequot Capital. "Der Markt für die NETGEAR-Lösungen ist bereits groß, und wir sind der Ansicht, dass die anhaltende Nachfrage nach Home Computing, Breitbandkonnektivität, Mobilität und Internet-Zugangsgeräten das Wachstum von NETGEAR weiterhin beschleunigen wird."

Bis zum Ende dieses Jahres werden 24 Millionen amerikanische Haushalte an ein Computernetzwerk angeschlossen sein, und der Home Networking-Markt wird bis zum Jahre 2003 auf US$1,4 Mrd. wachsen, so Cahner's In-Stat, eine führende Marktforschungsgruppe.

NETGEAR erstellt zur Zeit eine Internet-Infrastruktur für zuhause, die die Konsumenten in die Lage versetzen wird, alle Arten von IP (Internet Protocol)-fähigen Produkten miteinander zu verbinden. Im letzten Herbst lieferte NETGEAR das erste Netzwerkprodukt mit 10 Megabits pro Sekunde (mbps) für die private Telefonleitung aus. Die Firma wird zu den ersten Unternehmen gehören, die in diesem Jahr eine bezahlbare Mobilfunklösung mit 11 mbps anbietet.

Die Pequot Private Equity Funds sind das private Platzierungs-/direkte Investmentinstrument von Pequot Capital Management Inc. Die Pequot Private Equity Funds investieren in Kapital- und Privatunternehmen mit den Schwerpunkten Informationstechnologie, Telekommunikation und Gesundheitswesen. Pequot Capital Management Inc. ist eine forschungsorientierte Investmentfirma mit besonderem Schwerpunkt auf Investitionen in Bereichen mit hohem Wachstum. Pequot Capital gehört zu 100 Prozent den Mitarbeitern und hat den Hauptsitz in Westport, Connecticut, sowie Vertretungen in New York City und Kalifornien.

NETGEAR ist in Santa Clara, Kalifornien, ansässig und wurde im Januar 1996 gegründet. Der Auftrag von NETGEAR besteht darin, dem Home- und Small Office-Bereich und den privaten Nutzern bezahlbare, problemlos zu installierende und leistungsstarke Networking-Lösungen zu bieten. Zum Produktangebot von NETGEAR gehört: die Phoneline 10X-Familie, Ethernet-Hubs mit 10, 100 und 10/100 Mbps, entsprechende Schalter und Adapterkarten; Gigabit-Adapterkarten und -Schalter; Netzwerk-Starterkits; ISDN-Router und -Modems; Druckserver; Netzwerkinformationsgeräte und Mobilfunktechnologie. NETGEAR ist außerdem Mitglied der Home Phoneline Networking Alliance (HPNA). Sie erreichen NETGEAR unter der Rufnummer (USA) 408 988-2400 oder im Web unter www.netgear.com.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen. Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung sind zukunftsbezogen und unterliegen erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten. Die in diesen Aussagen vorhergesagten Ergebnisse oder Ereignisse können sich erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass sich die Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden können, gehören unter anderen die Auswirkungen des Preis- und Produktwettbewerbs, die Abhängigkeit von der Entwicklung neuer Produkte, die Auswirkungen der schnellen technologischen Veränderungen und Marktveränderungen, die Fähigkeit von Nortel Networks, die Geschäftsbereiche und Technologien übernommener Unternehmungen effektiv zu integrieren, die allgemeinen Industrie- und Marktbedingungen und Wachstumsraten, das internationale Wachstum und die globalen ökonomischen Bedingungen, besonders in den aufstrebenden Märkten und einschließlich der Zinssatz- und Devisenkursfluktuationen, unvorhergesehene Probleme bei der Umstellung auf das Jahr 2000 und die Auswirkungen der Konsolidierungen in der Telekommunikationsindustrie. Weitere Informationen über diese und weitere Faktoren erhalten Sie in den Berichten von Nortel Networks bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht). Nortel Networks lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, unabhängig davon, ob dies aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise nötig wäre.

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Melissa Morales, Nortel Networks, Tel.: +1 (978) 288-3927, mmorales@nortelnetworks.com; Don Gross, NETGEAR, Tel.: +1 (210) 699-4124, don.gross@nortelnetworks.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/PRNEWSWIRE-OTS