Die MobIsle Communications Ltd. lässt das GSM-Netzwerk von Nortel Networks in Malta installieren

Valletta, Malta (ots) - Die schlüsselfertige Lösung baut für
die Bereitstellung der Mobilfunkservices auf der GPRS-, der WAP- und der IN-Technologie auf.

Die MobIsle Communications Ltd. hat eine Vereinbarung mit einem Schätzwert von US$24 Millionen mit Nortel Networks (NYSE/TSE:
NT) über ein digitales GSM-Mobilfunknetz unterzeichnet, das den Kunden von MobIsle in Malta eine umfangreiche Palette von Sprach- und Datenservices per Mobilfunk zur Verfügung stellen soll.

Nortel Networks wird ein schlüsselfertiges GSM 1800-Netzwerk liefern und installieren, einschließlich der Schaltungen für den Mobilfunk, der Datenübertragungsausrüstung, der WAP (Wireless Application Protocol)-Plattform und den entsprechenden Services sowie einer Intelligent Network (IN)-Plattform. Der kommerzielle Netzwerkbetrieb soll im vierten Quartal dieses Jahres aufgenommen werden.

Die MobIsle Communications Ltd. hat Nortel Networks außerdem damit beauftragt, ein GPRS (General Packet Radio Service)-Kernnetzwerk und die Datenübertragungsinfrastruktur für den kommerziellen Einsatz in der ersten Hälfte des Jahres 2001 zu implementieren.

"Wir erkennen das Bedürfnis der Freizeit- und der Unternehmenskunden gleichermaßen, überall und jederzeit Kontakt aufnehmen zu können," sagte Juanito Camilleri, Chief Executive Officer der MobIsle Communications Ltd. "Mit diesem Ziel bauen wir zurzeit eine Infrastruktur auf, die ein Modell für alle Betreiber von Mobilfunknetzen in Europa sein wird."

"Die zukünftigen Geschäfts- und Entwicklungspläne von MobIsle werden von der Erfahrung von Nortel Networks in der aufstrebenden Internet-Wirtschaft profitieren," sagte David Allan, Vice-President und General Manager, Mobility Service Providers, Nortel Networks. "Dieser Auftrag bestärkt uns in unserer langfristigen Orientierung auf die Wireless Internet-Revolution."

Der Vertrag sieht außerdem die Lieferung eines kompletten UMTS-Testnetzwerks von Nortel Networks bis zum Ende des Jahres 2001 vor, das die MobIsle Communications Ltd. in die Lage versetzt, die potenziellen Vorteile der Technologie umfassend einschätzen zu können, und das Netzwerk von MobIsle nach und nach auf die Wireless Internet-Services der nächsten Generation umzustellen.

Nortel Networks und die MobIsle Communications Ltd. haben sich auf ein langfristiges Investment in Malta geeinigt, das das Ziel hat, den Inselstaat zu einem Modellfall für die Entwicklung von Wireless Internet-Services zu machen. Nortel Networks beabsichtigt insbesondere, ein Entwicklungszentrum für Wireless Internet Applications in Malta aufzubauen, um die mobilen und die standortgebundenen Services einzurichten und zu entwickeln und zur Ausbildung der Studenten und Berufstätigen im Ingenieurswesen und der Informationstechnologie in Malta durch das Nortel Networks Global Scholars-Programm beizutragen.

Die MobIsle Communications Ltd., eine 100%ige Tochtergesellschaft von Maltacom plc., wurde 1999 zur Bereitstellung von Mobilfunk-Kommunikationsservices gegründet, um die Menschen in die Lage zu versetzen, jederzeit und überall miteinander Verbindung aufnehmen zu können. Mit dem Plan, den Service im späteren Verlauf dieses Jahres zu realisieren, zielt die MobIsle Communications Ltd. darauf ab, durch innovative Produkte und Services, überlegene Technologie und die Orientierung auf die derzeitigen und zukünftigen Bedürfnisse der Kunden in Malta Qualität ohne Abstriche zu bieten.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness- und Mobilfunklösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-GAAP (Grundsätzen der Rechnungslegung) einen Umsatz von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Derzeit errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen. Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com

Bestimmte Informationen in dieser Pressemeldung sind zukunftsbezogen und unterliegen erheblichen Risiken und Unwägbarkeiten. Die in diesen Aussagen vorhergesagten Ergebnisse oder Ereignisse können sich erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen unterscheiden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, daß sich die Ergebnisse oder Ereignisse von den derzeitigen Erwartungen unterscheiden können, gehören unter anderen die Auswirkungen des Preis- und Produktwettbewerbs, die Abhängigkeit von der Entwicklung neuer Produkte, die Auswirkungen der schnellen technologischen Veränderungen und Marktveränderungen, die Fähigkeit von Nortel Networks, die Geschäftsbereiche und Technologien übernommener Unternehmungen effektiv zu integrieren, die allgemeinen Industrie- und Marktbedingungen und Wachstumsraten, das internationale Wachstum und die globalen ökonomischen Bedingungen, besonders in den aufstrebenden Märkten und einschließlich der Zinssatz- und Devisenkursfluktuationen, unvorhergesehene Probleme bei der Umstellung auf das Jahr 2000 und die Auswirkungen der Konsolidierungen in der Telekommunikationsindustrie. Weitere Informationen über diese und weitere Faktoren erhalten Sie in den Berichten von Nortel Networks bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht). Nortel Networks lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsbezogene Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, unabhängig davon, ob dies aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder in anderer Weise nötig wäre.

ots Originaltext: Nortel Networks
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Olivier Le Friec, Nortel Networks, Tel.: 33 1 39 44 38 95 olefriec@nortelnetworks.com
Tori Van Orden, Springbok Technologies, Tel.: (972) 480-9458 tvanorden@springbok.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS