Australien ist der neueste Ort für die Expansion von chello broadband

Amsterdam/Niederlande (ots) - chello broadband und führender
Pay-TV Provider AUSTAR United Communications bringen Breitband-Internetzugriff nach Australien. Das Breitband-Internet wird über MMDS geliefert.

chello broadband nv, (chello), eine der führenden Breitband-Internetgesellschaften der Welt, die in Europa, Lateinamerika und Australien tätig und Träger des Best European Consumer ISP Preises ist, gab die offizielle Gründung von chello broadband Australia Pty Ltd bekannt. chello broadband wird an australische Abonnenten über die Tochtergesellschaft von chello, AUSTAR United Communications, zur Verfügung gestellt, bei der es sich um Australiens führenden regionalen Pay-TV Sender handelt.

Dies ist das erste Mal, dass die Hochgeschwindigkeits-, Breitband-Internetservices von chello außerhalb des europäischen Kontinents zur Verfügung stehen.

Die offizielle Einführung von chello broadband Australia (chello.com.au) folgt auf die Einführung einer kommerziellen Versuchsbasis von Breitband-Internetzugriff durch AUSTAR in Albury NSW und Bendigo in Victoria und Mackay in Queensland Anfang dieses Jahres. AUSTAR wird chello broadband jetzt in alle ihre Servicebereiche im regionalen und ländlichen Australien verbreiten und mehr als 2 Millionen Haushalte abdecken. Die vollständige Verbreitung wird im vierten Quartal 2000 abgeschlossen sein.

chellos Breitband-Internetservice wird über eine MMDS (drahtlose) und eine Satelliten-Plattform zur Verfügung gestellt. AUSTAR wird den Service vollständig installieren, einschließlich einer Telefonleitungs-Rückführung. Der Service kann eventuell mit Zwei-Wege MMDS geliefert werden.

Wie in allen ihren europäischen Märkten wird chello broadband eine große Palette von Multimedia- und E-Commerce-Lösungen liefern, die nur Breitband-Internetzugriffe mit hoher Geschwindigkeit bieten können. Der Service wird ein wettbewerbsfähiges Kundenpaket anbieten, welches Service, Installation und einen 24-Stunden Help Desk enthält und wird zu Beginn zu einer festen monatlichen Gebühr von AUD 65 (41 Euro) mit einer Installationsgebühr von zwischen AUD 95 und 199 (60-126 Euro) zur Verfügung stehen. Bestehende AUSTAR Pay TV Kunden erhalten einen Rabatt auf ihre monatlichen Gebühren.

chello arbeit auch mit einer Anzahl von lokalen, nationalen und internationalen Content-Providern zusammen, um den Abonnenten eine Palette von Multimediakanälen der Topqualität zur Verfügung stellen zu können, hierzu gehören Nachrichten, Unterhaltung, Kommunikation und interaktive Spiele. Zu den australischen Content-Providern gehören AAP für nationale Nachrichten, Finanzen, Sport und Unterhaltungsinformation, ABC für ländliche und regionale Nachrichten und BBC für internationale Nachrichten, Weather 21 für lokales und internationales Wetter, Zdnet für Technologienachrichten und Spiele, Trans World International für Sport, K*grind für Unterhaltung, Musik, Sport und Event-Videos, Atom Films für internationale Kurzfilme, Channel ÄVÜ für spezielle Video-Übertragung von Ereignissen, Cyberhorse für Formführungen, virtuelle Kaufplätze und Berichte über Rennen, Fever TV für Trickfilme, Spiele und Lifestyle-Serien sowie Whoopi! für Sportberichterstattung und Technologie-Programmerstellung.

Roger Lynch, President und CEO von chello broadband nv, sagte:
"Diese Einführung markiert die erste Erweiterung von chello broadband außerhalb des kontinentalen Europas und bestätigt chellos Status als einer der führenden Provider der Welt für Breitband-Internet. Wir haben ein deutliches Wachstum in Europa erzielt, weil wir ein Produkt liefern, dass den Menschen ermöglicht, das volle Potential des Internets zu erfahren. Die Menschen in Australien werden jetzt die Möglichkeit erhalten, diese Erfahrung sogar noch vor denen in den großen Städten zu teilen."

John Porter, CEO von AUSTAR United Communications fügte hinzu:
"chello ist in Europa rapide gewachsen, weil die Firma einen Service liefert, der den Abonnenten gefällt. Wir sind der Meinung, dass der schnelle Internetservice, verbunden mit vielseitigen Multimedia-Inhalten hier in Australien genauso populär sein wird. Wie chello hat auch AUSTAR ein außergewöhnliches Wachstum unserer Abonnentenbasis erfahren, derzeit sind es 380.000, und wir sind glücklich darüber, mit chello zusammenzugehen, um dem Unternehmen die Breitband-Interneterfahrung zu liefern. Unser geplantes Serviceangebot wird dazu führen, dass AUSTAR, bereits Australiens führender regionaler Pay-TV Provider, eine vollständig konvergente Telekommunikations- und Unterhaltungsfirma wird."

"Die Bevölkerung Australiens gehört zu denen in der Welt, die sich am besten im Internet auskennen. Aus diesem Grunde sind wir der Meinung, dass die Nachfrage nach Breitbandservices in Australien sehr stark sein wird", sagte Philip Alexander, Director von chello broadband australia pty ltd. "Unser Eintritt in diesem Markt wird die Menschen hier in die Lage versetzen, das Internet so zu erfahren, wie es nie zuvor erfahren worden ist, mit Content-reichen, Audio- und Video-Multimediainhalten von hoher Qualität, die nur Breitband-Verbindungen liefern können.

Außer in Australien plant chello broadband australia pty ltd seinen vollen Service auf Neuseeland in diesem Jahr in Verbindung mit Telstra Saturn Ltd. einzuführen.

Über broadband Australia Pty Ltd
chello broadband Australia Pty Ltd. ist eine Tochtergesellschaft von chello broadband nv, eine der führenden Breitband-Internetfirmen der Welt, die in Europa, Lateinamerika und Australien tätig und Träger des Best European Consumer ISP Preises ist. chello ist in sieben Ländern kommerziell tätig und hat seinen Sitz in Amsterdam sowie lokale Büros in Amsterdam, Paris, Wien, Hamburg, Brüssel, Oslo, Stockholm, Washington DC, Sydney und Sao Paulo.

chello broadband nv ist eine Betriebsgesellschaft von United Pan-Europe Communications (UPC) (AEX: UPC, Nasdaq: UPCOY). Das Unternehmen liefert einen Service an Kabelbetreiber und andere Breitband-Netzwerke und konzentriert sich auf die Bereitstellung von Internet-Services der nächsten Generation, die 24-Stunden zugängig sind, sowie von Breitband-Content an Konsumenten- und Unternehmens-Abonnenten. chello broadband arbeitet in Australien mit der Tochtergesellschaft von United Globalcom (UGC), AUSTAR United CommunicationsTM. Der Breitbandvertrieb erfolgt über Satellit in Australien und wird über Kabel in Neuseeland erfolgen. Am 31. Dezember 1999 hatte chello 121.000 Abonnenten.

chello liefert Text-, Audio- und Video-Übertragung über lokale Sprachportale über AORTAtm, chellos eigenes Breitband IP Hauptnetz, und bietet seinen Kunden eine Breitband-Interneterfahrung von hoher Qualität zu niedrigen Kosten. chello hat kürzlich den "Best European Consumer ISP" Preis auf dem ISP Forum 99, welches in Amsterdam stattfand, erhalten.

chello ist ein eingetragenes Warenzeichen von chello broadband nv

Über Austar United Communications

Mit ihren drei Betriebsgesellschaften ist Austar United (Australische Börse "AUN") eine der größten und am schnellsten wachsenden Breitband-Kommunikationsfirmen, die den australischen und den neuseeländischen Markt bedienen.

AUSTAR Entertainment ist der zweitgrößte Pay-TV Betreiber in Australien und der größte Provider von digitalen DTH Services mit über 380.000 Abonnenten. XYZ Entertainment (ein 50/50 Joint Venture mit Foxtel) ist ein wichtiger Programmprovider auf dem australischen Markt und besitzt bzw. vertreibt Nickelodeon, Discovery, Channel ÄVÜ, Arena und The Lifestyle Channel an mehr als 930.000 Abonnenten. Telstra Saturn Limited (ein 50/50 Joint Venture mit Telstra) betreibt die erste und größte Breitband-Telekommunikationsfirma in Neuseeland und bietet eine komplette Mischung aus Fernsehen, Telephonie- und Internetservices an. Austar ist eine der ersten Firmen in Australien und Asien, die Breitband-Internetzugriff anbieten und führte als erste das interaktive Fernsehen ein. Austar United ist zu 78% im Besitz von UnitedGlobalCom.

Über UnitedGlobalCom

United (NASDAQ "UCOMA") ist der größte Breitband-Kommunikationsprovider von Video-, Sprach- und Datenservices außerhalb der USA. Das Unternehmen hat Büros in 23 Ländern und die Netzwerke von UnitedGlobalCom erreichen mehr als 16 Millionen Haushalte und Videokunden. Außerdem hatte der Telefongeschäftsbereich der Firma am 31. Dezember 1999 mehr als 320.000 Telephonie-Zugangsleitungen und ihr schneller Internet-Geschäftsbereich hatte mehr als 120.000 Konten. Zu den bedeutenden Betriebsgesellschaften von UnitedGlobalComb gehören UPC (51% Besitzanteil), die größte pan-europäische Breitband-Kommunikationsfirma, Austar United Communications (75% Besitzanteil), der am schnellsten wachsende Satelliten-, Kabelfernsehen- und Telekommunikations-Provider in Australien und Asien, VTR Global Com (100% Besitzanteil), der größte Kabelfernsehen-und wettbewerbsfähiger Telephonieprovider in Chile.

chello broadband Internet für die Welt

Besuchen Sie unsere Webseiten auf:
http://www.chello.com http://www.chello.com.au

http://www.chello.at http://www.chello.be http://www.chello.de

http://www.chello.fr http://www.chello.nl http://www.chello.no

http://www.chello.se

ots Originaltext: chello broadband
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ross Sampson svp communications chello broadband nv
Tel. 0031 20 778 8288, email: ross@chello.com
Roger Nelson/Nicola Salvage Nelson Bostock Communications
Tel: 0044-171 2294400, email: nicola@nelsonbostock.co.uk
Bruce Meagher, Leiter Corporate Affairs Austar United Communications Tel: 0061 2 9295 0183
Geoff Isaac, Marketing Director chello broadband australia pty ltd Tel: 0061 2 9293 2830, email: gisaac@chello.com.au

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS