A 2 Südautobahn: Neuer Fahrbahnbelag über den Wechsel

Pröll vergab Bauarbeiten, Baubeginn Anfang Mai

St.Pölten (NLK) - Neuer Fahrbahnbelag für die A2 Südautobahn über den Wechsel Richtung Graz: Die Bauarbeiten wurden kürzlich von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll vergeben und beginnen Anfang Mai. Von der Anschlußstelle Edlitz bis zur Landesgrenze zur Steiermark werden auf einer Länge von 13 Kilometern der Fahrbahnbelag erneuert und die Spurrinnen saniert. Zusätzlich wird die Tragkonstruktion verstärkt. Damit wird die Griffigkeit der Fahrbahn wesentlich erhöht und die Unfallgefahr eingedämmt. In den dreispurigen Bereichen, in denen kein Pannenstreifen vorhanden ist, werden vier neue Pannenbuchten errichtet, die auch für LKW ausreichend Platz bieten. Auch der Talübergang Edlitz wird saniert: Anfang Mai wird ein Gegenverkehrsbereich eingerichtet, wobei jederzeit zwei Fahrspuren pro Richtungsfahrbahn zur Verfügung stehen. Die Restarbeiten werden bis Mitte Juni abgeschlossen. Die Gesamtkosten liegen bei rund 36 Millionen Schilling. Die Richtungsfahrbahn Wien wurde bereits erneuert.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK