Starke Österreich-Präsenz auf der ITB 2000

Wien (OTS) - Am 11. März öffnet die erste Internationale Tourismus-Börse des neuen Jahrtausends ihre Pforten. Für die ITB 2000 wird eine neue Rekordbeteiligung der internationalen Touristik mit 8.808 Ausstellern aus 177 Ländern und Regionen erwartet.

Top-Information für Österreich-Fans

So vielfältig wie die ITB präsentiert sich auch das Tourismusland Österreich. Auf 1300 m² stellen sich über 100 Unternehmen im zweigeschossigen Fachbesucherteil und im Publikumsbereich vor. "Damit zeigen Österreichs Länder, Regionen und Orte bei der ITB richtig Flagge ", freut sich MMag. Michael Höferer, Generaldirektor der Österreich Werbung.

Stimmungsvolle Bildwelten aus der aktuellen Sommerkampagne der Österreich Werbung bieten einen visuellen Einstieg in die Themen der Präsentationsflächen. Gesundheit, Wandern, Familie, Stadt/Kultur, Berge und Seen sind dabei Schwerpunkte. 19 österreichische Anbieter entführen zu einer Entdeckungsreise durch Österreich.

Hier die Highlights auf einen Blick:

+ "Motion & Emotion" lautet das Motto der Wiener Szene 2000/ 2001.

+ Casinos Austria laden ein zum Spiel. Der Reinerlös kommt der Kindertagesstätte Pinocchio zugute.

+ Mit einem neuen futuristischen Standkonzept zeigt sich Saalbach als Winter- und Sommerdestination.

+ Das "Klösterreich" präsentiert sich mit zahlreichen Ausstellungen.

+ Beim Szenetreff Stadt stellen sich die österreichischen Landeshauptstädte Innsbruck, Salzburg, Linz, Graz, Klagenfurt und St. Pölten vor.

+ Die Kleinen Historischen Städte laden Motorradfans und Kulturbegeisterte ein zu 3.000 km Freiheit auf der Austria Classic Tour sowie der Romantikstraße.

+ Sommerurlaub ist der Schwerpunkt auf dem gemeinsamen Stand von Tirol und Osttirol.

+ Oberösterreich präsentiert seine Regionen Innviertel -Hausruckwald, Mühlviertel, das Salzkammergut und Pyhrn-Eisenwurzen unter dem Oberösterreich Ballon.

+ Salzburger Land Tourismus stellt die Alpinismusausstellung "Der Berg ruft" vor.

An zwei Countern unterstützen Urlaubsexperten der ÖW-München die ITB-Besucher bei der optimalen Planung und Vorbereitung eines Österreichurlaubs. Die Ferienregion St. Johann in Tirol/ Oberndorf/ Kirchdorf/ Erpfendorf, die Kurdirektion Baden und Thermenregion Wiener Wald, die Tiroler Zugspitz Arena, Vorarlberg und Kärnten stehen den Österreich-Fans auch an eigenen Informations-Countern zur Verfügung. Weiters kann Österreich auf der ÖW-Aktionsbühne spielerisch kennengelernt werden: Beim Österreich-Roulette der Animationsgruppe Juppidu wird das Österreichwissen getestet und zahlreiche Preise verlost.

Tourismusorganisationen der österreichischen Bundesländer, Tourismusverbände, Incoming-Reisebüros, Hotels und Veranstalter präsentieren sich im Fachbesucherbereich mit 28 Besprechungstischen und 11 Kojen. Dabei werden die Fachbesucher auf der ITB 2000 kulinarisch mit Schmankerln aus der Steiermark verwöhnt.

Weiters unterstützen zahlreiche Sponsoren wie Almdudler, Brau Union, Red Bull, Schlumberger, Fischer Ski und Atomic den Österreich-Auftritt.

Fulminante Österreich-Party

Wie in den Jahren zuvor stellt die Österreich-Party den Höhepunkt des Rahmenprogramms am Österreich Stand dar. Am Montag, den 13. März bieten die Stars der Vereinigten Bühnen Wiens einen Streifzug durch das Wiener Erfolgsmusical "Mozart". Zünftig wird es dann mit den Ausseer Hardbradlern, die Volksmusik völlig neu erleben lassen. Zu gewinnen gibt es an diesem Abend außerdem ein Paar Atomic-Ski, die nicht nur vom Herminator - Hermann Maier - handsigniert, sondern auch persönlich eingefahren wurden.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Mag. Sabine Köppl
Tel.: (01) 588 66-367

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEW/OTS