InterTrust und Wave Systems integrieren das InterTrust DRM in die Inhaltsverbreitungsservices und die EMBASSY Hardware von Wave

Santa Clara, Kalifornien / Lee, Massachusetts (ots-PRNewswire) - Die Nutzung der OpenRights Initiative und der offenen EMBASSY Plattform beschleunigt die Verbreitung von Applikationen in den Bereichen Musik, Veröffentlichungen, Video und Inhaltsservices

Die InterTrust Technologies Corporation (Nasdaq: ITRU), das MetaTrust Utility(TM) und die Wave Systems Corp. (Nasdaq: WAVX) kündigen eine umfassende Geschäftsbeziehung zur Lizenzierung und Integration der Digital Rights Management (DRM)-Technologie von InterTrust in die digitale Netzwerkinfrastruktur und die Trusted Client-Hardwareplattform und -Services von Wave an. Dadurch werden die Inhaltsanbieter in die Lage versetzt, mit flexiblen neuen Bereitstellungs- und Geschäftsmodellen die Verbreitung von Musik, veröffentlichten Dokumenten, Videos und anderen digitalen Waren zu schützen und zu verwalten.

Wave hat sich für die Technologie von InterTrust als bevorzugte DRM-Technologie entschieden. Wave wird die OpenRights(TM) Initiative von InterTrust dazu nutzen, das InterTrust DRM schnell in die Inhaltsverbreitungsangebote von Wave zu integrieren. Außerdem werden Wave und InterTrust daran arbeiten, die DRM-Technologie von InterTrust in die Trusted Client-Hardwarearchitektur EMBASSY (EMBedded Application Security SYstem) von Wave zu integrieren. Die vereinten Technologien werden zu einem umfassenden und doch leicht zu benutzenden digitalen Handelssystem und einer entsprechenden Serviceinfrastruktur führen.

Wave Systems erstellt zurzeit eine sichere umfassende Lösung für die Verbreitung aller Arten von digitalen Inhalten. Die Wave Systems Digital Network-Infrastruktur wird in Verbindung mit dem DRM von InterTrust die sichere Bereitstellung von führenden digitalen Waren und Services durch eine große Vielfalt von digitalen Netzwerktechnologien ermöglichen, darunter das Internet, terrestrisches Fernsehen, Kabel, Satellit, DSL und Mobilfunk. Zu den kürzlichen Inhaltsverbreitungsinitiativen von Wave gehört WaveXpress, ein Datacasting-Joint Venture mit der Sarnoff Corporation, um ein umfassendes DTV e-Commerce-System bereitzustellen.

"Wir erwarten, dass die Verbindung der führenden DRM-Technologie von InterTrust mit dem Trusted Client-System EMBASSY und den Inhaltsverbreitungsservices von Wave den Standard für den digitalen Handel setzen wird," sagte Peter Sprague, Gründer, Chairman und Chief Executive Officer von Wave Systems. "Diese Partnerschaft ist die perfekte Möglichkeit, unsere verschiedenen und sich ergänzenden führenden Positionen in einer Weise zu nutzen, von der sowohl die Kunden als auch die Partner beider Unternehmen profitieren werden."

"Durch die Nutzung der DRM-Technologie von InterTrust kann Wave schnell strategische neue Services für die wachsende Anzahl von Inhalts- und Übertragungsnetzwerkpartnern von Wave erstellen und bereitstellen," fügte Peter Sprague hinzu. "Unsere vereinte Lösung wird einen innovativen Lösungsansatz für die Konvergenz der digitalen Massenmediennetzwerke mit dem Internet ermöglichen, um den Endnutzern praktisch jede Art von Inhalten direkt zur Verfügung zu stellen."

"Wir freuen uns über die Partnerschaft mit InterTrust als unserem bevorzugten Anbieter für die Verwaltung der Rechte an digitalen Informationen (Digital Rights Management-DRM). InterTrust hat das branchenführende Angebot an DRM-Produkten, -Services und -Partnerschaften aufgebaut, darunter die vor kurzem angekündigte OpenRights Initiative, die für das Digital Network und die offene Trusted Client-Plattform von Wave von großem Wert ist," sagte Steven Sprague, President und Chief Operating Officer von Wave Systems. "Vereint werden wir den Verbrauchern ein hoch interessantes Medienerlebnis und gleichzeitig unseren Partnern die Flexibilität und Raffinesse eines Geschäftsmodells bieten, das sie benötigen, um Einnahmen aus den digitalen Inhalten im neuen Massenmedien-Internet zu generieren. Wir freuen uns darüber, gemeinsam mit InterTrust eine Software- und Hardware-Lösung zu entwickeln, die die fortschrittlichste und sicherste umfassende digitale Handelslösung in der Branche sein wird."

"Der strategische Schwerpunkt, die Kerntechnologien und die kürzlich eingegangenen Partnerschaften von Wave Systems illustrieren alle, dass die Firma seit geraumer Zeit die nötigen Komponenten versteht, um wahren digitalen Handel ins Leben zu rufen," sagte Victor Shear, Chairman und Chief Executive Officer der InterTrust Technologies Corporation. "Die Trusted Client-Hardware-Technologie und die Inhaltsverbreitungsservices von Wave passen ausgezeichnet zu unserer DRM-Technologie und unserem Utility-Modell. Wir sind sehr erfreut darüber, dass Wave Systems in die MetaTrust Utility-Firmenfamilie eintritt."

InterTrust Digital Rights Management
Die Digital Rights Management (DRM)-Technologie schützt und verwaltet Rechte und Interessen an digitalen Informationen. Die DRM-Plattform von InterTrust stellt eine gemeinsame Basis für zur Verbreitung bestimmte digitale E-Commerce-Informationen und das Veranstaltungsmanagement zur Verfügung. In der Branche für Web-Inhalte versetzt dies Autoren, Verleger, Unternehmen, staatliche Stellen und andere Nutzer in die Lage, die Regeln für die Nutzung digitaler Informationen zu definieren sowie die Folgen derartiger Nutzung. Die InterTrust®-Technologie wurde entwickelt, um digitale Informationen zu schützen, die permanente Anwendung der Regeln nach der Verbreitung der Informationen zu überwachen und viele der E-Commerce-Verfahren, die sich aus der Nutzung dieser Informationen ergeben, zu automatisieren. InterTrusts DRM-Plattform ist allgemein anwendbar und verwaltet die meisten Medien und Inhaltsarten, darunter Musik, Veröffentlichungen, Wirtschaftsnachrichten, Video, Spiele, Software und grafisches Material. Der Einsatz von InterTrust DRM wird optimiert durch die Verwendung im MetaTrust Utility, einem neutralen globalen Umfeld für den elektronischen Handel.

Die OpenRights Initiative von MetaTrust Utility verschafft der digitalen Handelswelt Komponenten- und Anwendungsbausteine, die die Entwicklung von Digital Rights Management (DRM)-fähigen Anwendungen und Services beschleunigen. Die Initiative beinhaltet die OpenRights Library, die OpenRights Architecture, das OpenRights Developer Program und das neu gegründete Digital Rights Management Institute. Die OpenRights Initiative wurde am 22. Februar 2000 angekündigt. Informationen darüber erhalten Sie unter www.openrights.com.

Wave Systems Corp.
Die Wave Systems Corp. wurde 1988 gegründet. Ihre Mission besteht in der Erstellung der weltbesten Technologien und Services, um digitale Information sicher zu machen und zu vertreiben. Durch die im Juli 1999 erfolgte Akquisition von N*Able Technologies verfügt Wave nunmehr über eine umfassende Produktlinie von Trusted Client Co-Prozessor-Systemen. Die Technologie von Wave ist ein kostengünstiges auf Hardware und Software basierendes Gerät mit offenen Standards, das die sichere Transaktionsverarbeitung und das Messen der verbreiteten Informationen auf den PCs der Nutzer ermöglicht. Die Trusted Client-Technologie von Wave ist in der PC-Hardware und der Peripherie, den Settop-Boxen, den elektronischen Haushaltsgeräten, den Mobilfunk- und in anderen Geräten eingebettet. Sie ist die Grundlage für Client-Sicherheitsanwendungen und ein neues Verbreitungs- und Einkaufsmodell für Inhalte und Services. Dieses kostengünstige sichere "System im System" wird es dem Personal Computer ermöglichen, eine wichtige neue Rolle in der sich entwickelnden digitalen Wirtschaft zu übernehmen. Indem Wave sichere Transaktionen auf den Desktop bringt, bietet die Firma wirkliche Qualität für das elektronische Handelsverfahren, was den PC-Nutzern, Anwendungsentwicklern und Hardware-Herstellern zugute kommt. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Firmenwebsite von Wave unter http://www.wave.com .

InterTrust Technologies Corporation
Die InterTrust Technologies Corporation ist der führende Entwickler der für Verbreitungen bestimmten DRM-(Digital Rights Management)-Technologie. InterTrust hat eine Vielzweck-DRM-Plattform entwickelt, die den Providern digitaler Informationen, digitaler Technologie und kommerzieller Dienstleistungen als Grundlage dient. InterTrust vergibt seine DRM-Plattform als Software und Tools in Lizenz an seine Partner. Gemeinsam bieten diese Partner digitale kommerzielle Serviceleistungen und Anwendungen an, die ein weltweites Handelssystem unter der Markenbezeichnung "MetaTrust Utility" bilden. InterTrust fungiert als neutraler Administrator für das MetaTrust Environment.

Bei den Angaben in dieser Pressemeldung, die keine ausschließlich historischen Informationen sind, handelt es sich um zukunftsbezogene Aussagen im Sinne von Abschnitt 21E des Securities and Exchange Act von 1934, darunter Aussagen zu den Erwartungen, Überzeugungen, Hoffnungen, Absichten oder Strategien von InterTrust im Hinblick auf die Zukunft. Alle zukunftsbezogenen Aussagen in diesem Dokument basieren auf den Informationen, die InterTrust zum derzeitigen Zeitpunkt zur Verfügung stehen, und InterTrust übernimmt keinerlei Verpflichtung, diese zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen. Die Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen oder beitragen können, sind unter anderen die Faktoren und Risiken, die in den von InterTrust in regelmäßigen Abständen bei der Securities and Exchange Commission (US-Börsenaufsicht) eingereichten Unterlagen erörtert sind.

Hinweis: InterTrust und DigiBox sind eingetragene Warenzeichen der InterTrust Technologies Corporation. Das InterTrust-Logo, MetaTrust und MetaTrust Utility sind Warenzeichen der InterTrust Technologies Corporation und können alle unter bestimmten rechtlichen Voraussetzungen verwendet bzw. nicht verwendet werden. Alle anderen Marken- oder Produktnamen sind Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der betreffenden Unternehmen oder Organisationen.

ots Originaltext: InterTrust Technologies Corp.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Joseph Jennings von InterTrust Technologies Corp., Tel.: 408-855-0201 oder jjennings@intertrust.com; oder Leigh Anne Varney von Varney Business Communication, Tel.: 415-387-7250 oder la@varneybusiness.com, für InterTrust Technologies Corp.; oder Debra Nason, Tel.: 408-261-9510 oder dnason@wavesys.com, oder Kelly Luttrell, Tel.: 408-873-2270 oder kluttrell@wavesys.com, beide von der Wave Systems Corp./

Website: http://www.wave.com/
Website: http://www.intertrust.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE