Datacolor International soll digitale Farbtechnologie für Wal-Mart liefern / Das Color Information Management System soll Kosten senken und Produkte schneller auf den Markt bringen

Lawrenceville, New Jersey (ots-PRNewswire) - Das Color Information Management System (CIMS) der Datacolor International wurde von Wal-Mart Stores, Inc. ausgewählt, um Farben elektronisch im Internet zu übertragen - mit einer weltweiten Lieferkette an Verkäufern und Herstellern. Das weltweit führende Unternehmen Datacolor International aus dem Bereich Color Management und Communications Technology hat das CIMS Programm entwickelt. Diese gesetzlich geschützte Technologie bietet die branchenführenden ColorTools(TM) QC und Colorite(TM) Softwaresysteme zusammen mit dem Spectraflash(R) SF600(R) Plus CT Spectrophotometer.

Laut Wal-Marts Executive Vice President für Merchandising Bob Connolly war es eine Kombination aus Technologie und Vision, die War-Mart dazu bewegte, sich für Datacolor Interanational zu entscheiden.

Das CIMS Programm bietet Wal-Mart, den Verkäufern und den Lieferanten präzise Reproduktion, Analyse, Bearbeitung und Übertragung von farbigen Daten und Bildern.

Connolly äußerte sich dazu folgendermaßen: "Genau darum geht es bei Wal-Mart - führende Technologien zur Erfüllung der Kundenwünsche, und das auf einzigartige Art und Weise".

Unsere Mission und Philosophie stimmen mit der von Wal-Mart überein", so Datacolor International CEO und President David Crozier. "Wir haben CIMS entwickelt, um Einzelhändler und Hersteller dabei zu unterstützen, dem Markt qualitativ hochwertigere Produkte schneller zu anzubieten. Der Ansatz im digitalen Farbbereich ist der Schlüssel zum Ganzen". Crozier fügte hinzu: "Wir freuen uns darüber, daß diese Technologie jetzt von so innovativen Einzelhändlern wie Wal-Mart genutzt wird".

Als weltweit größtes Einzelhandelsunternehmen betreibt Wal-Mart Stores, Inc. mehr als 2500 Läden in den USA. Die Discount Stores im Einzelhandel bieten eine große Vielzahl an Waren wie Kleidung, inländische Erzeugnisse, Stoffe und Kurzwaren, Bürobedarf und Bücher, Schuhe, Haushaltswaren, Elektronik, Haushaltsmobiliar, kleinere Haushaltsgeräte, Kfz-Zubehör, Gartenbau und Zubehör, Sportartikel, Gesundheits- und Kosmetikprodukte, Pharmazeutika und Schmuck. Seine Supercenter bieten die gleichen Waren wie ein Wal-Mart Discount Store und ebenso Fleisch, Agrarprodukte, Delikatessen, Kuchen- und Teigwaren, Milchprodukte, Tiefgefrorenes und getrocknete Lebensmittel. Das Unternehmen betreibt zudem mehr als 400 Sam's Clubs (Warehouse Membership Clubs).

Datacolor International hat den Hauptsitz in Lawrenceville, New Jersey, und ist weltweit führend bei der Produktion von Color Management und Communication Technology für die Bereiche Textilien, Farbe und Beschichtung, Kunststoff, Tinte, Druck und Papier. Das Unternehmen ist ein Pionier im Bereich der zuverlässigen Color Communication Systeme im Internet für den E-Commerce. Die Hauptproduktionsstätte liegt in den USA, die Forschungs- und Entwicklungszentren befinden sich in den USA und Europa. Die Firma wurde 1971 gegründet und betreibt ein weltweites Netzwerk für Sales, Service und Support in mehr als 60 Ländern.

Wünschen Sie weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an folgende Adresse: Marketing, Tel: +1-800-982-6497, E-Mail marketing@datacolor.com oder aber besuchen Sie Datacolor International's Website unter www.datacolor.com .

ots Originaltext: Datacolor International
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an: Maureen Kelly, Marketing Manager von Datacolor International, Tel: +1 704-329-9904, oder Tel: 800-982-6497, oder mkelly@datacolor.com/
Website: http://www.datacolor.com/

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE