Produkte zur JetWeb-Technologie auf der Hannover Messe

Ludwigsburg (ots) - Wie bei der Vorstellung der Ethernet-basierten JetWeb-Technologie im letzten Jahr angekündigt, wird die Jetter AG auf der Hannover Messe 2000 JetWeb-Produkte präsentieren. Neben den beiden Steuerungsfamilien JetNode 200 und JetNode 600 werden eine Soft-SPS-Lösung, Remote-I/O’s, Bediengeräte und eine in das Programmierwerkzeug JetLab eingebundene Visualisierung gezeigt. Mit den angebotenen Steuerungslösungen wird die ganze Bandbreite der Fertigungsautomation abgedeckt. Von digitalen Ein- und Ausgängen über digitale Regler, bis hin zu Servo- und Schrittmotorlösungen geht das Spektrum. Jedes Gerät ist ein Netzknoten und ist direkt an Ethernet angebunden; Hierarchien und Schnittstellen verschwinden mit JetWeb. Ethernet ist auch gleichzeitig Systembus, so dass jede Information aller Teilnehmer, zu jeder Zeit, jedem beteiligten Netzknoten in harter Echtzeit zur Verfügung steht - das Netz ist damit die Steuerung. Bei JetWeb wird ein Programm für die gesamte Anlage geschrieben, die Programmierung erfolgt in Flussdiagramm. Bei der Hannover Messe werden auch diverse JetWeb-Produkte anderer Hersteller zu sehen sein.

Die Jetter AG befindet sich in Halle 11, auf dem Stand A54.

ots Originaltext: Jetter AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Jetter AG
Gräterstr. 2
D-71642 Ludwigsburg
Martin Buchwitz
T: 0049 7141 / 2550 - 462
F: 0049 7141 / 2550 - 484
mbuchwitz@jetter.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS