Netzwerk-Erweiterung für wachsenden Anmelderbedarf / Vorbereitung für die Einführung von drahtlosen Internet-Services

Paris (ots) - Um den schnell wachsenden Anmelderbedarf und die erwartete Nachfrage nach Wirleless Internet Services zu decken, hat Großbritanniens GSM-Betreiber One 2 One - im 100%igen Besitz von Deutsche Telekom - kürzlich eine Reihe von Bestellungen bei Nortel Networks (NYSE/TSE:NT) im Wert von US $100 Millionen für die Erweiterung seines nationalen mobilen Netzwerks unterzeichnet. Die Bestellungen schließen die Bereitstellung von General Packet Radio Service (GPRS) für die kommerzielle Einführung später in diesem Jahr mit ein.

Nortel Networks wird mehr als 1.000 neue GSM 1800 Basis-Stationen für One 2 One liefern und installieren, einschließlich SDH Transmission Equipment für die Verbindungsleitung. In diesem Zusammenhang wurde Nortel Networks als Exklusiv-Lieferant für die Einführung der Ausrüstung für die Basis-Station in Nordirland gewählt. One 2 One hat auch eine erste Bestellung bei Nortel Networks für die GPRS-Kern-Netzwerk-Infrastruktur, die Anfang April implementiert werden soll, aufgegeben.

"Wir errichten und setzen unser nationales Netzwerk sorgfältig ein, um das beste aus jeder und jeglicher Basis-Station zu machen", sagte William Best, Director, Technology Services, One 2 One. "Daraus resultiert, dass wir eine größere Kapazität als jeder andere mobile Betreiber in Großbritannien einbauen können".

"Nortel Networks ist ein wichtiger Lieferant für unsere Netzwerk-Erweiterung, da wir somit sicherstellen, dass die Kunden unseren Service nutzen können, wann immer und wo immer sie es wünschen", sagte Best. "Sie sind auch das Kernstück unseres zielgerichteten Plans der Einführung von GPRS - die dafür notwendigen Commercial Services sollen im dritten Quartal dieses Jahres anlaufen".

"Diese Bestellungen fördern unsere langfristigen Geschäftsbeziehungen mit One 2 One und liefern einen weiteren Beweis dafür, dass unsere GSM- und GPRS-Lösungen eine führende Spitzen-Technologie bieten und zum Kunden-Erfolg beitragen", sagte Matt Desch, President, Service Provider Solutions bei Nortel Networks.

"Wir erwarten, One 2 One bei seinem Erfolg in der Einführung von neuen Wireles Internet Services auf der Basis von GPRS für seine Kunden zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr weiterhin unterstützen zu können", sagte Desch.

Als führende Spitzen-Lösung des Network-Providers im Herzen des Internet kann Nortel Networks GPRS-Plattform die Betreiber befähigen, komplette ISP (Internet Service Provider)-Fähigkeiten anzubieten, die Anwendungen wie sichere mobile Virtual Private Networks (VPNs) und das mobile e-Business unterstützen. Es wird erwartet, dass GPRS in naher Zukunft Datenübertragungs-Geschwindigkeiten bis zu 170 Kilobits pro Sekunde unterstützen wird - fast 12 mal schneller als es normalerweise gegenwärtig der Fall ist.

Nortel Networks GPRS Kern-Netzwerk-Lösung basiert auf den weithin eingesetzten Passport und Contivity Extranet Switches von Nortel Networks mit dem jeweils reichen und bewährten Erbe der Bereitstellung von Paket-Daten-Services. Die GPRS-Radio-Infrastruktur erfordert eine einfache Software-Aktualisierung von Nortel Networks branchenführender GSM-Radio-Ausrüstung.

Der komplette GPRS-Angebotsumfang von Nortel Networks schließt auch Nortel Networks Preside-Folge der Weltklasse-Netzwerk-Lösungen auf Carrier-Ebene, Policy- und Service-Management-Lösungen mit ein, die mobile Betreiber befähigen, Hoch-Kapazitäts-Daten-Services von hoher Qualität schnell und kostengünstig einzusetzen.

Nortel Networks arbeitet auf den frühen Einsatz von GPRS- und EDGE-Lösungen mit weltweit mehr als 20 GSM- und TDMA-Betreibern, hin. Mehr als 100 GPRS SGSNs und GGSNs von Nortel Network wurden an Kunden in vier Kontinenten geliefert.

One 2 One wurde im September 1993 errichtet und war das erste GSM 1800, voll digitale Netzwerk der Welt. Der One 2 One Service deckt über 98% der Bevölkerung von Großbritannien und 78 Gebiete auf fünf Kontinenten durch Roaming-Vereinbarungen mit 145 Betreibern ab. Der gesamte Kundenstamm zählte per 31. Dezember 1999 4.157.000, was einem 17,4%igen Marktanteil entspricht. Der Verkauf der One 2 One-Partnerschaft von Cable and Wirless plc und MediaOne International an die Deutsche Telekom wurde am 1. Oktober 1999 abgeschlossen. Besuchen Sie uns unter www.one2one.co.uk.

Nortel Networks ist weltweit führend bei Telefonie-, Daten-, eBusiness-, und mobilen -Lösungen für das Internet. Für das Jahr 1999 verzeichnete das Unternehmen gemäß U.S. GAAP (allgemein anerkannte Grundsätze der Rechnungslegung) Erträge von US$21,3 Milliarden, und versorgt Carrier, Service-Provider und Unternehmenskunden weltweit. Gegenwärtig errichtet Nortel Networks ein Hochleistungs-Internet, das zuverlässiger und schneller als jemals zuvor ist. Mit Unified Networks, das eine neue Epoche der Zusammenarbeit, Kommunikation und des Handels verspricht, definiert Nortel Networks die Wirtschaftlichkeit und Qualität der Netzwerkarbeit und des Internet neu.

Besuchen Sie uns unter www.nortelnetworks.com.

Für weitere Informationen: Olivier Le Friec, Nortel Networks, +33 1 39 44 38 95, olefriec@nortelnetworks.com; Tori Van Orden, Springbok Technologies, +1(972) 480-9458, tvanorden@nortelnetworks.com

Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:

International Service Manager
PR Newswire Europe
Direct Line: +44 (0)20 7454 5190
Fax: +44 (0)20 7490 2224
E-Mail: global@prnewswire.co.uk

Website: http://www.prnewswire.co.uk

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS