"Haus & Garten 2000" in der Arena Nova in Wiener Neustadt

Sobotka eröffnet attraktive Schau über Bauen und Renovieren

St.Pölten (NLK) - Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka eröffnet am Donnerstag, 16. März, um 9.30 Uhr die attraktive, heuer zum vierten Mal veranstaltete Messe "Haus & Garten 2000" in der Arena Novea in Wiener Neustadt. Bei der Veranstaltung zeigen 200 Aussteller alles rund um Bauen, Renovieren und Sanieren, aber auch zum Beispiel Interessantes zu den Themen Energiesparen, Gartenplanung und Floristik. Die Schau ist von Donnerstag, 16. März, bis Sonntag, 19. März, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Die Preise bewegen sich auf einem moderaten Niveau: Erwachsene 80 Schilling, Senioren, Studenten und Uniformierte 60 Schilling, Kinder bis 15 Jahre und Behinderte haben freien Eintritt. Im Vorjahr verzeichnete man rund 15.000 Besucher, heuer sollen bei passendem Wetter ein- bis zweitausend mehr "drin" sein.

Bei einer Pressekonferenz wurde heute auch auf die täglichen Ereignisse hingewiesen, zu denen unter anderem die Beratung durch Landesdienststellen wie die Baudirektion, die Koordinierungsstelle für Umweltschutz, die Umweltberatung und die NÖ Agrarbezirksbehörde gehören, die das Publikum heuer zum Beispiel über das Motto "Zum Anbeißen: Knackiges Gemüse und frische Kräuter" informiert. Zudem wird täglich von 9 bis 18 Uhr das Thema Gartenberatung von der Innung der Gartengestalter und von der Baumschule Alfred Weber aus dem nahen Pottendorf aufbereitet. Aber auch Tipps von Kräuterpfarrer Weidinger am 16. März um 15 Uhr und am 18. März um 16 Uhr oder der Vortrag "Der Weg zur Energie" von der EVN am 17. März um 13 Uhr und am 18. März um 14 Uhr zählen beispielsweise dazu.

Landtagsabgeordneter Mag. Klaus Schneeberger als Sprecher der Veranstaltung meinte, dass man heuer die Schallmauer von 200 Ausstellern bei "Haus & Garten" durchbrochen habe und so den erfolgreichen Weg fortsetze. Man werde wahrscheinlich im fünften Jahr des Bestehens der Arena Nova den 500.000. Gast begrüßen. Die Fläche sei entsprechend vergrößert worden, nämlich von 8.000 auf 10.000 Quadratmeter, die neben der Arena Nova auch die Polygonhalle, Mobilhallen und das Freigelände aufweise. Erstmals wolle man heuer zudem auch einen Pflanzenverkauf starten.

Die Messe ist die erste des Jahres 2000. Weitere Messen und Veranstaltungen sind etwa die Weltsieger-Hundeschau am 25. und 26. März, das Konzert der "Klostertaler" am 13. April und besonders die Messe "Fest der Jagd" vom 28. bis 30. April. Schneeberger dazu: "Wir wollen eine neue Messe in der Halle platzieren".

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200-2312

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK