Ferienspass für Kinder

Frauenreferat fördert Ferienbetreuungsaktionen

St.Pölten (NLK) - Neun Wochen Ferien der Schulkinder allein im Sommer stehen nur rund fünf Wochen Jahresurlaub der Eltern gegenüber. Das bringt nicht nur AlleinerzieherInnen in oft schwierige Situationen. Es gibt zwar ein großes Angebot an Ferienlagern im In-und Ausland aber nicht alle Kinder wollen wegfahren. Daher will das Frauenreferat beim Amt der NÖ Landesregierung Ferienbetreuungsaktionen in den Gemeinden forcieren. Es werden Gemeinden und Vereine gefördert, die aus eigenem Engagement eine Ferienbetreuung für Kinder organisieren. "Ferien zu Hause", so der Untertitel der Förderung, ermöglicht, dass die Kinder den Tag mit Schul- bzw. Kindergartenfreunden verbringen können und am Abend wieder zu Hause sind.

Nähere Auskünfte: NÖ Landesregierung, Frauenreferat, Albin Fürlinger, Telefon 02742/200-3003 oder e-mail:
albin.fuerlinger@noel.gv.at.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/3003

Niederösterreichische Landesregierung

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK