Nortel Networks und Koor Industries gründen Nortel Networks Israel für die Bereitstellung des High-Performance-Internet

Tel Aviv (ots) - Nortel Networks (NYSE/TSE:NT) und die Koor Industries Ltd. (NYSE: KOR), eine führende israelische Investment-Holdinggesellschaft, gaben den Vertragsabschluss zur Gründung von Nortel Networks Israel bekannt. An diesem neuen Unternehmen wird Nortel Networks die Mehrheit der Aktien halten. Nortel Networks Israel wird sich darauf konzentrieren, die High-Performance- Internet-Lösungen von Nortel Networks in Israel und bestimmten anderen Märkten zur Verfügung zu stellen.

Nortel Networks Israel wird die Vertriebs-, Marketing- und Supportbereiche des Carrier- und Unternehmensgeschäfts von Telrad Networks erwerben und in enger Zusammenarbeit mit den Nortel Networks Service Provider Solutions in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika die Internet- und Telekommunikationslösungen von Nortel Networks vertreiben. Außerdem wird Nortel Networks das Geschäft von Telrad auf diversen Märkten außerhalb von Israel übernehmen, darunter Südamerika und Afrika. Telrad Networks wird diese Unternehmensbereiche für geschätzte US$95 Millionen abgeben. Telrad Networks wird das als SBS bekannte firmeneigene Key Systems-Geschäft behalten sowie das Startup-Geschäft. Telrad wird zudem weiterhin für das neue Unternehmen und Nortel Networks produzieren und Forschung und Entwicklung betreiben. Im Zuge des angekündigten Gesamtvertrages wird Koor Industries die 20%ige Beteiligung von Nortel Networks an Telrad Networks für US$45 Millionen übernehmen.

Matt Desch, President für Service Provider Solutions von Nortel Networks in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika, sagte: "Das neue Unternehmen wird Nortel Networks in die Lage versetzen, in der dynamischen Region, in der sich die Internet-Nutzung seit 1994 jedes Jahr verdoppelt hat, schnell eine führende Rolle zu übernehmen. Die Produktlösungen und die globale Marketingstrategie von Nortel Networks in Verbindung mit dem lokalen Ansehen von Koor Industries und dem Fachwissen von Telrad Networks wird uns in eine einmalige Position versetzen, um diesen Markt, der in Kürze dereguliert werden wird, zu bedienen."

Das neue Unternehmen wird auf dem Produktangebot von Nortel Networks aufbauen, einschließlich Optical Internet, Wireless Internet, Internet Telephony und eBusiness, um eine führende Position als Anbieter von Netzwerkausrüstung für die vorhandenen Betreiber und die neuen Serviceanbieter zu etablieren.

Jonathan Kolber, Vice Chairman und Chief Executive Officer von Koor, sagte: "Das neue Unternehmen mit Nortel Networks stellt eine sehr interessante Anlagemöglichkeit für Koor Industries dar. Unsere Investition stärkt die Position von Koor als Telekommunikations-Holdinggesellschaft und versetzt Koor in die Lage, vom deregulierten lokalen Markt zu profitieren. Das Unternehmen gibt die Festigung der langfristigen Geschäftsbeziehungen zwischen Koor Industries und Nortel Networks wieder."

Reuven Avi-Tal, Chief Executive Officer von Telrad Networks, sagte: "Der Vertrag mit Nortel Networks ist ein Eckstein der Strategie von Telrad Networks, zur Entwicklung firmeneigener branchenführender Technologien überzugehen. Das neue Unternehmen wird Telrad Networks in die Lage versetzen, von der Deregulierung des lokalen Markts zu profitieren und gleichzeitig auf den firmeneigenen Technologien der Carrier-Klasse und dem Fachwissen aufzubauen, um neue Startup-Initiativen für die fortschrittliche Telekommunikation zu fördern. Telrad Networks hat bereits den erfolgreichen Startup von Be-Connected und fünf weitere Startups unterstützt, die vor kurzem auf der CeBit vorgestellt wurden."

Die Nachfrage nach dem neuesten Stand entsprechenden High-Performance-Internet-Lösungen wird gewiss schnell zunehmen, da die Prognosen für den Zugangsmarkt in Israel von einem Wachstum zwischen 30% und 50% jährlich für die nächsten fünf Jahre ausgehen, so das israelische Ministerium für Kommunikation. Breitband-Zugangslösungen wie DSL und Kabelmodems werden derzeit verstärkt von den Servicebetreibern auf den Markt gebracht.

Die Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen und Genehmigungen. Es wird erwartet, dass sie im zweiten Quartal dieses Jahres abgeschlossen sein wird.

Die Koor Industries Ltd. ist eine Investment-Holdinggesellschaft mit dem Hauptsitz in Tel Aviv. Zu ihren Hauptunternehmungen gehören Telekommunikations- und Elektronikfirmen wie ECI Telecom, Tadiran und Telrad. Die wichtigste agrochemische Tochtergesellschaft ist Makhteshim-Agan Industries.

Nortel Networks ist ein global führendes Unternehmen in Telefonie, Datenübertragung, eBusiness und Mobilnetzlösungen für das Internet. Das Unternehmen bilanzierte für 1999 nach den US-amerikanischen Buchführungsgrundsätzen (GAAP) Einnahmen von US$ 21,3 Mrd. und beliefert Carrier, Service Provider und Unternehmenskunden auf der ganzen Welt. Jetzt errichtet Nortel Networks ein High-Performance-Internet, das verlässlicher und schneller ist als je zuvor. Das Unternehmen definiert die Wirtschaftlichkeit und die Qualität des Networking und des Internets völlig neu durch seine Unified Networks, die ein neues Zeitalter der Zusammenarbeit, der Kommunikation und des Handels versprechen.

Besuchen Sie uns unter http://www.nortelnetworks.com.

ots Originaltext: Nortel Networks Corporation
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
(Nordamerikanische Medien) Jeff Ferry, Nortel Networks
Tel.: +1 (703) 712-8339 oder Email jferry@nortelnetworks.com oder (Medien in Europa, dem Mittleren Osten und Afrika) Elizabeth Lovett, Nortel Networks, Tel.: +44 171 529 3069 oder Email elovett@nortelnetworks.com oder
(Investor Relations) Nortel Networks, Tel.: +1 (905) 863-6049 oder email investor@nortelnetworks.com

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS