Warnung

Wien (OTS) - Die Sektion VI/Bundeskanzleramt gibt bekannt, dass
die Bundesanstalt der Lebensmitteluntersuchung in Graz in

Honig

1) Bezeichnung: "Steirischer Honig aus der Soboth"
Verpackung: Glas, farblos, durchsichtig, verschlossen
mit einem Metalldeckel;
Etikette
Gewicht: Füllgewicht: 1000 g
Charge: L 051199
Erzeuger: Imkermeister Johann Resch
8452 Großklein 59

Herkunftsland: ÖSTERREICH

2) Bezeichnung: "Echter Steirischer Blütenhonig"
Verpackung: Glas, farblos, durchsichtig, verschlossen
mit einem Metalldeckel;
Etikette
Gewicht: Füllgewicht: 500 g
Charge: L 031299
Erzeuger: Imkermeister Johann Resch
8452 Großklein 59
Herkunftsland: ÖSTERREICH

3) Bezeichnung: "Echter Steirischer Blütenhonig"
Verpackung: Glas, farblos, durchsichtig, verschhlossen
mit einem Metalldeckel;
Etikette
Gewicht: Füllgewicht: 1000 g
Charge: L 181099
Erzeuger: Imkermeister Johann Resch
8452 Großklein 59
Herkunftsland: ÖSTERREICH

4) Bezeichnung: "Echter Steirischer Kastanien Honig"
Verpackung: Glas, farblos, durchsichtig, verschlossen
mit einem Metalldeckel;
Etikette
Gewicht: Füllgewicht: 1000 g
Charge: L 051199
Erzeuger: Imkermeister Johann Resch
8452 Großklein 59
Herkunftsland: ÖSTERREICH

5) Bezeichnung: "Blüten-Honig"
Verpackung: Glas, verschlossen mit einem Metalldeckel; Etikette
Gewicht: Füllgewicht: 500 g
Charge: L 7-B-4

Erzeuger: Imkerei Alois Resch
Mattelsberg 71
8452 Großklein

Herkunftsland: ÖSTERREICH

6) Bezeichnung: "Waldblütenhonig aus der Soboth"
Verpackung: Glas, verschlossen mit einem Metalldeckel; Etikette
Gewicht: Füllgewicht: 500 g
Charge: L 7-WB-12
Erzeuger: Imkerei Alois Resch
Mattelsberg 71
8452 Großklein
Herkunftsland: ÖSTERREICH

7) Bezeichnung: "Kastanienhonig"
Verpackung: Glas, verschlossen mit einem Metalldeckel; Etikette
Gewicht: Füllgewicht: 500 g
Charge: L 7-K-5
Erzeuger: Imkerei Alois Resch
Mattelsberg 71
8452 Großklein
Herkunftsland: ÖSTERREICH

und

Bezeichnung: "Waldblütenhonig aus der Soboth"
Verpackung: Glas, farblos, durchsichtig, verschlossen
mit einem Metalldeckel;
Etikette
Gewicht: Füllgewicht: 1000 g
Charge: L 7-WB-12-2
Erzeuger: Imkerei Alois Resch
Mattelsberg 71
8452 Großklein

Herkunftsland: ÖSTERREICH

Sulfathiazol nachgewiesen und die Waren daher als gesundheitsschädlich im Sinne des § 8 lit.a LMG 1975 beurteilt hat.

Vor dem Verzehr dieser Produkte wird gewarnt.

Das Bundeskanzleramt hat die Lebensmittelpolizei der Bundesländer angewiesen, allfällig noch in Verkehr befindliche Produkte zu beschlagnahmen.

Diese Warnung besagt nicht, dass die Gesundheitsschädlichkeit der Ware vom Erzeuger verursacht worden ist.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt
Dr. Beier
Tel.: (01) 711 72/4860

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MFR/OTS