"ARBOS Gehörlosenfestival" vom 6. bis 15. April

Wien, (OTS) Vom 6. bis 15. April findet in Wien - mit dem Hauptveranstaltungsort Theater des Augenblicks, Edelhofgasse 10 -unter dem Motto "Die sprechende Bewegung - Sprache in Zeit und
Raum" das erste europäische und internationale ARBOS Gehörlosentheaterfestival statt. Gehörloses und hörendes Publikum sind eingeladen, Gehörlosentheater und gehörlose Künstler aus europäischen Ländern, den USA, Hongkong und Australien zu erleben. Parallel zum Festival findet von 7. bis 9. April das erste europäische Gehörlosenkonferenz in Wien statt.
Bei der Präsentation des von der Kulturabteilung der Stadt Wien unterstützten Festivals am Montag sprach sich Kulturstadtrat Peter Marboe für eine kulturelles Klima de Miteinander aller Menschen aus, das ein auf Respekt begründetes Zusammenleben mit
Minderheiten und verschiedenen Weltanschauungen einschließe. Das Arbos-Gehörlosentheater-Festival sei in dieser Hinsicht ein wichtiges Ereignis. Besonders zu begrüßen sei auch die internationale Ausrichtung des Festivals.
Programminformationen: ARBOS Gesellschaft für Musik und Theater Tel. 405 00 23 - 24 (Schluss) gab

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Martin Gabriel
Tel.: 4000/81 854
e-mail: gab@gku.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK