Dr. Christa Raffelsberger wurde Obersenatsrätin

Wien, (OTS) Im Magistrat der Stadt Wien, Geschäftsgruppe Jugend, Soziales, Information und Sport, gibt es eine neue Obersenatsrätin. Dr. Christa Raffelsberger, die stellvertretende Leiterin der Magistratsabteilung 11 A (Tagesbetreuung von Kindern, Kindertagesheime der Stadt Wien), wurde in die höchste
Dienstklasse (IX) befördert. Magistratsdirektor Dr. Ernst Theimer überreichte am Montag in Anwesenheit von Vizebürgermeisterin Grete Laska das entsprechende Dekret.****

Dr. Christa Raffelsberger (55) studierte Psychologie und trat 1970 als Erziehungsberaterin in den Dienst der Stadt Wien. 1982 übernahm die zweifache Mutter in der MA 11 die Leitung des Dezernates Kindertagesheime, das 1998 um den Aufgabenbereich Kindergruppen und Tageseltern erweitert wurde. Seit Beginn dieses Jahres ist sie Abteilungsleiter-Stellvertreterin der neu eingerichteten Magistratsabteilung 11 A (Tagesbetreuung von
Kindern, Kindertagesheime der Stadt Wien). (Schluss) ger/rr

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Rudolf Gerlich
Tel.: 4000/81 012
e-mail: ger@m53.magwien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK/NRK