ARBÖ: (2) Frontalzusammenstoß auf der Drautalbundesstraße!

Sperre bis mindestens 24.00

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ Informationsdienst bereits meldete, kam es heute Abend gegen 22.00 zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw auf der B100, der zwei Menschenleben forderte.

Die Unfallursache war vermutlich überhöhte Geschwindigkeit und ein riskantes Überholmanöver. Die Drautalbundesstraße, zwischen Spittal und Lendorf, bleibt voraussichtlich bis mindestens 24.00, für den gesamten Verkehr gesperrt.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-211
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst/Florian Heine

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR