Schule/Berufstitel/Waibel

14 neue Oberschulräte und Schulräte BILD LR Waibel: Dank an verdiente Pädagogen

Bregenz (VLK) - Im Rahmen einer kleinen Feierstunde im
Landhaus in Bregenz überreichte die Amtsführende Präsidentin
des Landesschulrates für Vorarlberg Landesrätin Eva Maria
Waibel heute, Donnerstag, Nachmittag, 14 neuen Oberschulräten
und Schulräten ihre Dekrete. ****

In ihrer Laudatio sprach die Schullandesrätin den bei der heutigen Feier anwesenden Pädagogen Dank und Anerkennung für
deren großes Engagement zum Wohle der ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler aus. Waibel: "Die Auszeichnungen
sind auch ein Hinweis auf die große Wertschätzung, die das Schulwesen bei der vorgesetzten Dienstbehörde genießt."

Die neuen Oberschulräte

Zu Oberschulräten wurden sechs Volks- bzw. HS-Direktoren ernannt:

Walter Baur, VS Lustenau-Reindorf
Ewald Hensler, HS Klaus
Armin Hug, VS Götzis-Berg
Reinhold Müller, Direktor i.R. HS Altach
Gerhard Rebholz, HS Schruns-Grüt
Heinrich Summer, VS Feldkirch-Altenstadt

Die neuen Schulräte

Eine Oberlehrerin und sieben Oberlehrer wurden zu
Schulräten ernannt:

Anton Bechter, HS Klaus
Franz Josef Brändle, HS Altach
Helmut Fulterer, Landesberufsschule Dornbirn 1
Alfred Glatthaar, Landesberufsschule Bregenz 3
Anton Heinzle, HS Altach
Richard Moosbrugger, Landesberufsschule Dornbirn 1
Margit Nosko, VS Dornbirn-Markt
Hans-Werner Rüf, Landesberufsschule Feldkirch

Bitte Sperrfrist, Donnerstag, 2. März 2000, 17.00 Uhr
beachten!
(ug/dw/dig,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20136

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL