ARBÖ: Großer ARBÖ-Malwettbewerb - Kinder gewannen mit Verkehrssicherheit

Wien (ARBÖ) - Viele Kinder beteiligten sich am großen ARBÖ-Zeichen- und Malwettbewerb zum Thema "Sicher unterwegs". Die Preisträger haben ihre Gewinne bereits erhalten, der Hauptpreis, ein Kettler-Aluminium-Fahrrad Adventure XR im Wert von ATS
15.990,- / EUR 1.162,04,- ging an die 12-jährige Niederösterreicherin Armina Helmel.

Zu Beginn des Schuljahres 1999/2000 startete der ARBÖ in Zusammenarbeit mit Adidas, der AUVA, der Firma Kettler und Radio
RPN einen Zeichen- und Malwettbewerb zur Hebung der Verkehrssicherheit bei Kindern.

Alle Mädchen und Buben unter 16 Jahren wurden aufgefordert, unter dem Motto "Ich als Fußgänger, Radfahrer oder Mitahrer im Auto oder als Benützer öffentlicher Verkehrsmittel" Bilder zu malen und zu zeichnen, die sie selbst als sichere
Verkehrsteilnehmer zeigen - Jede Zeichen- und Maltechnik war erlaubt. An die 1500 Zeichnungen sind bis zum Einsendeschluss
beim ARBÖ eingelangt. Bei der Feststellung der Gewinner hatte es die Jury nicht leicht. Herbert Hübner und Mag. Isabella Vojtech (beide ARBÖ), Dr. Rudolf Grünzweig (Kuratorium für Verkehrssicherheit), Christoph Mandl (AUVA), Mag. Andreas
Roseneder (Kunstforum Rust), Christine Rothstein (Theater
Arlequin, "Puppomobil") und Mag. Romana Wöber (Österreichische Kinderfreunde) waren vor allem von der Qualität der eingesandten Kunstwerke begeistert. Somit fanden alle 128 Preise im Gesamtwert von ATS 190.000,- / EUR 13.807,84, darunter acht Kettler-Mountainbikes und zehn Kettler-Hometrainer, zehn Schreibtische
sowie 100 Adidas-Sweatshirts stolze neue Besitzer.

Interessant dabei war, dass alle acht Fahrräder an Mädchen gingen. Armina Helmel (Jahrgang 1988)
aus Lunz am See gewann den Hauptpreis, ein Kettler-Aluminium-Fahrrad Adventure XR im Wert von
ATS 15.990,- / EUR 1.162,04,-.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-244
e-mail: presse@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR