ARBÖ: Schwerer Unfall auf der deutschen Autobahn A3

Wien (ARBÖ) - Wie der ARBÖ-Informationsdienst meldet kam es heute auf der deutschen A3 zu einem schweren Verkehrsunfall.

Um 10.00 Uhr am Vormittag, stürzte aus noch ungeklärter Ursache ein Reisebus mit ca. 60 Personen, auf der A3 um. Die deutsche Autobahn mußte von Passau Süd bis Pocking gesperrt werden. Die Dauer der Sperre ist noch nicht absehbar. Einige der Personen scheinen aber schwer verletzt zu sein, da der Notarzt-Hubschrauber unterwegs ist.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 89121-7
e-mail:id@arboe.at
Internet: http://www.arboe.at

ARBÖ-Informationsdienst

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR