GEO Gallium S.A. erweitert seinen Produktionsbetrieb zur Gewinnung von Gallium in Stade

Cleveland (ots-PRNewswire) - GEO Gallium S.A., eine 100%ige Tochtergesellschaft von GEO Speciality Chemicals, Inc., erweitert die Kapazität seines Gallium-Produktionsbetriebes in Stade um mehr als 50%. Somit wird die Lieferung von unbearbeitetem Gallium-Metall sichergestellt, um die wachsende Nachfrage innerhalb der Verbund-Halbleiter- und optoelektronischen Industrie zu decken. GEO erwartet, dass diese Expansion im Sommer 2000 begonnen haben wird. Ein Sprecher von GEO sagte, dass noch beträchtliche, zusätzliche Möglichkeiten zur Expansion für den zukünftigen Bedarf dieser wachsenden Industriebereiche vorhanden sind. GEO ist der weltweit führende Hersteller von unbearbeitetem Gallium-Metall.

GEO Gallium kündigte ausserdem an, dass - seit der Übernahme im September durch Rhodia - seine Gallium-Reinigungs-Produktion in Salindres, France, um mehr als 30% gestiegen ist. Diese Anlage reinigt Gallium auf 6N, 7N und MBE-Gütegrad und produziert sowohl generische als auch spezialgefertigte Gallium-Barren. Eine zusätzliche Reinigungs- und Verpackungs-Kapazität ist geplant, um den wachsenden Bedarf der vorgenannten Industriebereiche zu decken.

GEO Speciality Chemicals, Inc. wurde im Jahr 1993 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Cleveland, Ohio, sowie siebzehn Produktionsstätten weltweit. GEO ist ein führender Anbieter von industriellen Chemikalien für die Verbund-Halbleiter-, optoelektronische, Wasserbehandlungs-, Papier-, Beschichtungs- und Konstruktions-Märkte.

ots Originaltext: GEO Speciality Chemicals, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Edward M. Freshman von GEO Specialty Chemicals
(USA) 216-464-8336; oder
Edward Rojeck von Saifman, Richards & Associates
(USA) 216-464-6660

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE