Kunst/Ausstellung/Bischof

Junge Drogenpatienten stellen Werke aus LR Bischof eröffnet "Menschenbilder"-Ausstellung

Bregenz (VLK) - Am Mittwoch, 8. März 2000, findet um 17.00
Uhr im Bregenzer Landhaus die Eröffnung der Ausstellung "Menschenbilder" durch Landesrat Hans-Peter Bischof und
Primar Reinhard Haller von der Stiftung Maria Ebene statt.
Die gezeigten Arbeiten wurden von jungen Drogenpatienten
während ihrer stationären Behandlung in der Therapiestation Lukasfeld und Carina der Stiftung Maria Ebene gestaltet. ****

"Die Beschäftigung mit Malerei und Schreiben führt in unbekannte Seelenlandschaften, die dadurch einen
gestalterischen Ausdruck bekommen. Es sind Symbole für
Erfolge und Niederlagen der Menschen auf der Suche nach der
eigenen Identität. Mit dieser Ausstellung wollen wir diese
Suche der suchtkranken Menschen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen und gleichzeitig Verständnis für die Leiden
und Hoffnungen dieser Menschen erreichen", erläutert
Landesrat Bischof die Ziele des Projektes.

Die Ausstellung kann von Mittwoch, 8. März 2000, bis
Freitag, 24.03.2000, in der Eingangshalle des Landhauses in
Bregenz besichtigt werden.
(gm,nvl)

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (05574) 511-20130

Landespressestelle Vorarlberg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL/NVL