Jack White Productions AG kauft ein Stueck amerikanische Musikgeschichte ueber die HoT JWP / Musikkatalog mit ueber 2.100 Lizenzrechten an Tontraegeraufnahmen ots Ad hoc-Service: Jack White Productions <DE0005087506>

Berlin (ots Ad hoc-Service) - Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich

Ueber ihre us-amerikanische
Tochtergesellschaft HoT JWP Music in Miami hat die Jack White Productions AG einen weiteren Grosskatalog an Musikrechten gekauft. Die insgesamt mehr als 2.100 Tontraegeraufnahmen beinhalten ein Stueck amerikanischer Musikgeschichte: weltberuehmte Aufnahmen aus den "Rocking 50s" und den "Swinging 60s". Der Katalog wurde von Don Fileti und Edward Gries gesammelt, die in den letzten 30 Jahren unabhaengige Schallplattenlabels erforscht und die Titel erworben haben.

Zusammen mit dem Katalog der HoT JWP, der mehr als 4.300 Aufnahmen umfasst, dem im Januar 2000 erworbenen Kuba-Katalog mit weit ueber 1.300 Titeln und dem auf ca. 2.200 Rechte angewachsenen eigenen Bestand besitzt die JWP AG nun rund 10.000 Lizenzrechte an Tontraegeraufnahmen aus allen internationalen Musikrichtungen. Dazu gehoeren Pop, Reggae, Doo Wop, R&B, Kubanische Musik, Dance, Latin, Blues, Rock n' Roll sowie Jazz.

Die Aufnahmen aus dem amerikanischen Katalog will die JWP AG mit Wiederveroeffentlichungen auf CD-Kopplungsalben, Original-LPs, Box Sets, etc. auswerten. Der Vertrieb fuer diese Veroeffentlichungen erfolgt ueber alle grossen Schallplattengeschaefte sowie online ueber E-Commerce-Shops und die eigenen Websites. Darueber hinaus sollen die Rechte fuer grosse Filme, Soundtracks, TV- und Radio-Produktionen, Werbung und weitere Zwecke verwendet werden. Zu diesem Zweck hat HoT JWP die Firma Deep Dish Film & TV Licensing, Miami, gegruendet.

Zu den Kuenstlern und Titeln der neu erworbenen Sammlung gehoeren unter anderem folgende Klassiker: "Tossin n' Turnin" von Bobby Lewis, "A Sunday Kind of Love" von den Harptones, "Dream Of A Lifetime" von den Flamingos, "My True Story" von den Jive Five, "Newly Wed" von den Orchids und "Blueberry Sweet" von den Chandeliers.

Darueber hinaus umfasst die Sammlung seltene Jazz-Aufnahmen von Jimmy Smith, Titel der Doo Wop-Formation The Royal Teens, einmalige 50er Jahre-Aufnahmen der Blueslegenden Albert King, Freddie Ding, J.B. Lenoir, Willie Egan, Harmonica Slim und Louisiana Red sowie weitere wertvolle, unveroeffentlichte Aufnahmen hochkaraetiger Gruppen. Ebenfalls in der Sammlung enthalten sind die Kataloge der Schallplattenlabels Beltone, Lescay, Bruce, Lido, Tip Top, Blue Lake, Atlas, Angeltone, Onyx, Vita, Mambo Standard, Klik, Fargo, Express, Decanter, Celeste und Club Records.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS AD HOC-SERVI