RGR: 92% Wachstum in Installateurbranche!

Größerere Kundennutzen als Motor der Expansion: Wachstum im Umfeld von Großkonkursen

Karres (OTS) - Konkurse der Großen, zunehmender Wettbewerb durch die Baumärkte und die sinkende Neubautätigkeit haben sich in den letzten Jahren auf die Ertragsentwicklung der gesamten Branche negativ ausgewirkt. Einer, der der Zukunft trotzdem positiv entgegensieht ist Ekehardt Rainalter. Dies deshalb, weil er die Probleme der Branche durch und durch kennt und mit Spezialisten aus den Bereichen Organisation, Kalkulation, Planung und Marketing mit RGR (=Rationelle Gewerbe Reorganisation) die Lösung erarbeitet hat. Ekehardt Rainalter: "Aufwendige und falsche Kalkulationen, schlechte Arbeitsvorbereitung, mangelnde Planungsunterlagen, vergleichbare Produkte und konzeptloses Marketing haben auch mir jahrelang Probleme bereitet. Wir haben mehrere Jahre gebraucht jede dieser Schwachstellen auszumerzen. Jetzt können wir Endkunden einen höheren Nutzen um weniger Geld bieten - das trifft den Nerv vieler Kunden!

Praxiserprobtes Marketingkonzept

Das Installteur-Franchisesystem RGR ist mit 92% Wachstum alleine im letzten Halbjahr wohl deshalb so erfolgreich, weil es von Installateuren für Installateure gemacht wurde und daher 100% praxisgetestet ist. Ekehardt Rainalter: "Im Gegensatz zu allen anderen Ideen zur Geschäftsbelebung, die in der Regel von Branchenfremden, der Industrie oder dem Großhandel gekommen sind, habe ich als Installateur das Problem bei den Wurzeln gepackt. Inzwischen ist schon eine Gruppe von 25 RGR-Installateuren entstanden, die statt zu jammern ihr Schicksal in die Hand genommen hat. Und jedes Monat werden es mehr.

Zum Beispiel RGR-Installateur Hr. Ing. Häusler konnte schon nach kurzer Zeit die ersten Früchte des RGR Systems ernten. Hr. Ing. Häusler: "Mit RGR kann ich exakter planen und damit schärfer kalkulieren. Durch die perfekte Organisation von der Planung bis zur Ausführung spare ich Zeit im Büro und bei der Monatge. Und Diesen Vorteil gebe ich an meine Kunden weiter. Logisch das ich jetzt mehr Aufträge bekomme als früher. Und durch das Franchisesystem bin ich mein eigener Herr geblieben und gleichberechtigter Partner innerhalb von RGR!"

Gustav Gründler, der beim System von Anfang an dabei war und für die Expansion verantwortlich ist, gibt sich trotz des Erfolges einerseits bescheiden andererseits kämpferisch: "Wir von RGR sind offen für neue Interessenten, auch wenn wir nur die besten in unserer Gruppe haben wollen und suchen daher das Gespräch mit den besten der Branche. Das heißt aber nicht, daß für unsere Partnerwahl die Größe entscheidend ist, sondern vielmehr der Wille zur Expansion und zur Veränderung."

Nähere Informationen/Pressekontakt:

Für nähere Informationen stehen Ihnen telefonisch oder im Rahmen eines Pressegespräches jederzeit zur Verfügung

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Eckehart Rainalter (Geschäftsführung),
RGR-Systemzentrale, Karres,
Tel.: 05412-62060

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS