Fulminanter Österreich-Event in New York

Wien (OTS) - Das legendäre New Yorker Hotel Waldorf Astoria an
der eleganten Park Avenue ist am 2. März Schauplatz einer einzigartigen Galaveranstaltung. Die Österreich Werbung organisiert in Kooperation mit Wien, Graz, Salzburg Stadt, Salzburg Land und Austrian Airlines einen glanz- und effektvollen Abend mit zahlreichen musikalischen und kulinarischen Höhepunkten. Das Team von Erich Neuhold, dem Leiter der Österreich Werbung New York und Direktor für Nordamerika, wird dabei 250 New Yorker Medienvertreter und bedeutende US-amerikanische und österreichische Partner begrüßen.

In Nordamerika wird Österreich nach wie vor mit klassischen Klischees assoziiert, die somit auch Top-Themen für die Medien sind:
Wien ist imperiale Kaiser- und Welthauptstadt der Musik mit dem alljährlich in TV und Radio übertragenen Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker. Weiters zählen Klassiker wie die Wiener Sängerknaben nach wie vor zu Österreichs Kulturexport Nummer 1. Eine zur Zeit laufende "Sound of Music"-Promotion im Rahmen der US-Tournee des erfolgreichen Musicals hat darüberhinaus gezeigt, daß "The Sound of Music" nach wie vor bei Jung und Alt beliebt ist und einen der größten Werbeträger für Salzburg und für Österreich darstellt.

"Die Präsentation der Alpenrepublik als das kulturelle Zentrum im Herzen Europas" lautet das Motto des fulminanten Galaabends. Da die Wiener Sängerknaben und das Salzburger Marionettentheater derzeit durch die Vereinigten Staaten touren, kann die Österreich Werbung daher mit einem Programm aufwarten, das in dieser geballten Form noch nie den Medien bzw. der Reiseindustrie geboten wurde. Beim Event führt der Streifzug durch Österreich auch nach Wien und in die Murstadt Graz, die ab 2003 den Titel "Weltkulturerbe" tragen wird. Graz bringt in Vertretung der "Internationalen Gartenschau 2000" den Frühling in das noch kalte und winterliche New York.

Beim Galaevent steht auch ein großes Jubiläum am Programm: Am 2. März 1965, also vor genau 35 Jahren, lief die Premiere des Films "The Sound of Music" im New Yorker Rivoli Theater. Aus diesem Anlaß bietet die Österreich Werbung ihren Gästen ein weiteres musikalisches Highlight - Maria und Johannes von Trapp, werden ihr musikalisches Können wieder unter Beweis stellen.

Ein ganz besonderer Star wird die Gäste der Österreich Werbung durch den Abend führen: Florence Henderson. Sie spielte Maria von Trapp auf der National Tour des Musicals "The Sound of Music" zwischen Februar 1961 und November 1963 in 35 US-Städten und brillierte als Mutter in der in den USA legendären Familien-TV-Show "The Bradey Bunch" in den 60er und 70er Jahren. Zurzeit moderiert sie unter anderem die NBC Morning Show. Und noch einen Ehrengast kann das ÖW-Team begrüßen, die Schauspielerin Charmian Carr. Charmian Carr stellte die "Liesl" im Originalfilm "The Sound of Music" dar. In ihrem soeben erschienen Buch "Forever Liesl - A Memoir of The Sound of Music" läßt sie die Dreharbeiten zum Film in Salzburg Revue passieren.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Österreich Werbung
Abteilung Public Relations
Tel.: (01) 588 66/330

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEW/OTS