AVISO: Enquete "Prävention 2000. Sicherheitspartnerschaft in NÖ", Freitag, 3. März 2000, 8-13 Uhr, Weißer Hof Klosterneuburg

Über 400 Teilnehmer werden erwartet!

Wien (OTS).- Die Arbeiterkammer NÖ veranstaltet seit einigen Monaten gemeinsam mit der AUVA, der Arbeitsinspektion, dem ÖGB-NÖ, der Wirtschaftskammer NÖ und dem AMZ Mödling mit großem Erfolg Sicherheits- und Gesundheitstage in den niederösterreichischen Bezirken. Schwerpunkt dabei: "Prävention 2000 - Sicherheit und Gesundheit in der Arbeitswelt". Im Rahmen einer großen Enquete, die am 3. März 2000 im Rehabilitationszentrum "Weißer Hof" bei Klosterneuburg stattfinden wird, sollen die Ergebnisse dieser Sicherheits- und Gesundheitstage der Öffentlichkeit präsentiert werden.

Weitere Themen der Enquete sind unter anderem Sicherheits- und Gesundheitsmanagementsysteme, psychologische Unfallnachsorge für Berufskraftfahrer, und die virtuelle Sicherheits- und Gesundheitsakademie in NÖ. Im Rahmen der Enquete wird es außerdem die Möglichkeit geben, das Rehabilitationszentrum "Weißer Hof" zu besichtigen und einen virtuellen Sicherheitsgang durch einen Betrieb zu machen. Weiters stellt der Verband "Arbeitssicherheit" an verschiedenen Ständen Produkte der persönlichen Schutzausrüstung vor. Die AKNÖ ist mit ihrem Arbeitsweltservicebus und Gesundheitsbus mit ausführlicher Beratung sowie einem Gesundheitscheck, vorort.

Zur Enquete sind alle Sicherheitsvertrauenspersonen, Sicherheitsfachkräfte, ArbeitsmedizinerInnen und BetriebsrätInnen, aber auch die NÖ Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer herzlich eingeladen.

Programm

8.00 Uhr Beginn

9.00 Uhr Eröffnung:

AKNÖ-Präsident Josef Staudinger

Begrüßungen:
AKNÖ-Direktor Mag. Helmut Guth
AUVA-Generaldirektor Mag. Helmut Pichler

Impulsreferat:
Generaldirektor Paul Weber, Arbeitsschutzbehörde Luxemburg

10.30 Pause

11.00 Statements:

LH-Stv. Dkfm. Dr. Johannes Bauer
WK NÖ-Präsidentin KR Sonja Zwazl
NÖ GKK-Obmann Gerhard Hutter
KR Friedrich Kourimsky (ÖGB NÖ)
BM a. D. Eleonore Hostasch

Diskussion

Moderation:
Dr. Christoph Lechner (AKNÖ)

Uhr Ende

Wir würden uns freuen, ein Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion begrüßen zu dürfen.

*** OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER

VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS ***

Rückfragen & Kontakt:

Tel.: (01) 58883-1252

AKNÖ Öffentlichkeitsarbeit

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN/AKN